Wie wurde Joffrey's zum offiziellen Kaffee von Disney Parks?

Wie wurde Joffrey’s zum offiziellen Kaffee von Disney Parks?

Überall in den Disney Parks serviert Joffrey’s Coffee and Tea Company alles, von einfachen Eistees bis hin zu aufwendigen Milchkaffees. (Foto: Joffrey’s Coffee and Tea Company)

In einem Disney-Urlaub braucht es viel mehr als Feenstaub, um uns durch diese Marathon-Themenpark-Tage zu tanken. Hier kommt Koffein ins Spiel. Vergessen Sie das zermürbende Warten bei Starbucks, das mit der Schlange für Space Mountain konkurriert, Joffrey’s Coffee and Tea Company ist die in Florida ansässige Rösterei, die jetzt als offizielle Kaffeespezialität von Walt Disney World, Disneyland und dem Disney Vacation Club dient.

Joffrey’s wurde 1984 in Tampa eröffnet und war einer der ersten Spezialitätenröster im Bundesstaat Florida. Joffrey’s bezieht weltweit von hochqualifizierten Züchtern und verwendet nur Arabica-Bohnen in Spezialqualität, eine Elite-Bezeichnung, die weniger als 10 % der weltweit produzierten Bohnen besitzen. Seine Liebe zum Detail und sein Engagement für das Rösten kleiner Chargen wanderten schließlich die I-4 hinauf, um die Aufmerksamkeit der Disney-Führungskräfte zu erregen.

Alles begann mit (einem Anruf von) einer Maus

Chris de Mezzo, Chefröstmeister und Chief Operating Officer von Joffrey, ist seit 1986 im Unternehmen. Mit einer fantastischen eigenen Geschichte landete der ehemalige Aluminiumhersteller rein zufällig im Kaffeegeschäft, nachdem er seinen Job aufgrund der Rezession verloren hatte . Bewaffnet mit seinen eigenen Werkzeugen navigierte er, wie man ihren einzigen Kaffeeröster – ein Relikt aus der Zeit vor dem Zweiten Weltkrieg – in dem damaligen Zwei-Zimmer-Betrieb bediente. Seine Frau arbeitete neben ihm im Büro, während er morgens röstete und nachmittags Lieferungen an lokale Geschäfte und Restaurants machte – bis ein lebensverändernder Anruf eintraf.

Chris de Mezzo in den 80er Jahren mit dem original Joffrey's Kaffeeröster.  (Foto: Joffrey's Coffee and Tea Company)

Chris de Mezzo in den 80er Jahren mit dem originalen Kaffeeröster von Joffrey’s. (Foto: Joffrey’s Coffee and Tea Company)

Ein Disney-Koch hatte ihr Café in Tampa besucht und war von dem Produkt so begeistert, dass er begann, es stillschweigend in dem von ihm geleiteten Restaurant von Walt Disney World zu servieren. Zu dieser Zeit wurden alle Disney-Restaurants und Speiselokale beauftragt, Nescafe-Kaffee zu servieren. Nach Monaten dieses Arrangements rief das Haus der Maus schließlich 1995 Joffrey’s an, um es offiziell zu machen.

Es war “völliger Schock und Ehrfurcht”, erklärt de Mezzo, der den Anruf nur ungern entgegennahm, bis seine Frau ihn drängte, dass es legitim sei.

„Vom ersten Tag an war es eine Erfahrung“, sagt Mezzo gegenüber Yahoo Life. „Als ich damals diesen Anruf entgegennahm, bestand meine Uniform aus einem T-Shirt, abgeschnittenen Jeansshorts und High-Top-Turnschuhen. Ich hatte ein sauber geschnittenes Hemd und eine Krawatte, die ich zu Weihnachten von meiner Frau und meiner kleinen Tochter bekommen hatte. “

De Mezzo kam zum ersten Disney-Treffen in genau dieser Beziehung – eines, bei dem zufällig der Road Runner und andere Warner Bros. Figuren. Ein großer Fehltritt, aber dennoch beeindruckte er die Disney-Führungskräfte.

Einer von mehreren Standorten von Joffrey in Epcot.  (Foto: Joffrey's Coffee and Tea Company)

Einer von mehreren Standorten von Joffrey in Epcot. (Foto: Joffrey’s Coffee and Tea Company)

Die Beziehung beginnt

Der allererste Standort von Joffrey in Walt Disney World würde bald in ihrem Wasserpark, Disney’s Typhoon Lagoon, eröffnen. Die Installation war eine Lektion für sich, da de Mezzo selbst über Nacht arbeiten musste, außer Sichtweite der Tagesgäste, während er den U-Haul-Truck mit dem Kaffeewagen die gewundenen Pfade des Wasserparks entlang manövrierte. Die Hoffnungen waren groß und niemand wusste, was von der Probezeit zu erwarten war, aber die Verkäufe erwiesen sich schnell als vielversprechend.

“Gott sei Dank ist es gut gelaufen”, sagt de Mezzo, “weil sie erwartet haben, dass wir eine bestimmte Menge an Einnahmen erzielen, und wir ihre Erwartungen umgehauen haben, wodurch wir unseren zweiten Versuch beginnen konnten.” Der zweite Standort von Joffrey würde im anderen Wasserpark von Disney World, Disney’s Blizzard Beach, eröffnet.

offiziell machen

2012 wurde Joffrey’s zum offiziellen Spezialitätenkaffee des Walt Disney World Resort, des Disneyland Resort und des Disney Vacation Club. Jetzt betreibt es Dutzende von Standorten in Disney-Anlagen in den USA

Das heißt, wenn Sie irgendwo in den Disney-Parks oder auf Disney-Grundstücken Kaffee konsumieren, mit Ausnahme von Starbucks-Standorten, trinken Sie Joffrey’s-Kaffee.

Viele Disney Parks Gäste überlegen

Viele Gäste der Disney Parks betrachten “Kaffee und das Schloss” als unverzichtbar bei jedem Besuch. (Foto: Joffrey’s Coffee and Tea Company)

Trotz des Erfolgs unterhält Joffrey’s seinen Hauptsitz in Tampa, wo der gesamte Kaffee von Disney geröstet wird, während ein Betriebsteam von Epcot aus arbeitet. Joffrey’s hat kürzlich einen Flaggschiff-Standort in Midtown Tampa eröffnet, den ersten Standort außerhalb des Disney-Geländes seit Jahren.

Als Teil dieser Partnerschaft mit Disney arbeitet Joffrey’s direkt mit Disney-Köchen zusammen, um maßgeschneiderte Mischungen zu kreieren, die exklusiv für Parks, unverkennbare Restaurants und Resorts bestimmt sind. Mit über 25 Mischungen aus der Disney-Kaffeespezialitätenkollektion reicht das Angebot in Profil und Geschmack, um jeden Typ von Java-Liebhaber zufrieden zu stellen.

Eine Mischung für jeden Disney-Standort

Disney’s Riviera Resort war das erste von Disneys Anwesen, das seine eigene Resort-Mischung einführte, die in seinem gehobenen Café Le Petit Café hervorgehoben wird. De Mezzo teilt mit, dass er kürzlich Gespräche mit den Teams von Victoria and Albert’s im Disney’s Grand Floridian Resort and Spa und Steakhouse 71 im Disney’s Contemporary Resort geführt hat, um bevorstehende Kooperationen exklusiv für Immobilien zu erkunden.

“Eine der einzigartigen Eigenschaften von Joffrey’s ist, dass wir keine kleine Rösterei sind, aber wir sind auch keine Megarösterei”, betont de Mezzo. „Wir sind in der Lage, diese einzigartigen Mischungen für alle Signature-Restaurants auf dem Grundstück herzustellen, wobei jedes Signature-Restaurant seine eigene individuelle Mischung hat, die entweder auf sein Menü oder sein Dessertangebot zugeschnitten ist.“

Während der Designphase setzt sich Mezzo mit dem Küchenteam und den Köchen zusammen, um herauszufinden, welche Geschmacksrichtungen den Menümix des Ortes ergänzen würden. Mezzos Lieblingsmischung? Die hellen und fruchtigen Aromen ihrer kenianischen Sorte. Die Säure von Joffreys kenianischem Braten kann im Restaurant Sanaa von Disney World genossen werden und bildet den perfekten Abschluss für das vielseitige Menü.

Micky-Maus-Latte-Art ist an vielen Joffrey's-Standorten in allen Disney-Parks und -Anlagen erhältlich.  (Foto: Joffrey's Coffee and Tea Company)

Micky-Maus-Latte-Art ist an vielen Joffrey’s-Standorten in allen Disney-Parks und -Anlagen erhältlich. (Foto: Joffrey’s Coffee and Tea Company)

Einer der beliebtesten Kaffees von Joffrey, die Mischung zum 50-jährigen Jubiläum von Walt Disney World, bietet Aromen einer traditionellen dunklen Röstung mit einem weichen, leichteren Abgang. „Wir sind stolz darauf, Kaffee dunkel rösten zu können, aber seine natürliche Süße ohne einen Hauch von Bitterkeit oder Adstringenz beizubehalten.“ von Mezzo-Aktien.

Eine der interessantesten Mischungen von Joffrey’s wird im Disney’s Animal Kingdom Theme Park serviert. Joffrey’s Coffee Alto Mayo Forest Protected Coffee unterstützt das Thema Naturschutz und unterstützt ein in Peru ansässiges Projekt, das lokale Kaffeebauern in alternativen Anbautechniken und nachhaltigem Kaffeeanbau schult und letztendlich zum Schutz der Wälder beiträgt.

Saisonale Angebote, wie sie während der internationalen Food-Festivals von Epcot zu finden sind, und exklusive Locations, darunter der Mission to S’more Latte, der an seinem Kiosk neben dem Space Mountain im Magic Kingdom Park serviert wird, erfreuen sich weiterhin großer Beliebtheit bei den Parkgästen.

Was kommt als nächstes?

Wie sieht die Zukunft für Disney und Joffrey’s aus? „Ich bin sehr glücklich, dass ich mit einigen sehr talentierten Köchen und kreativen Menschen in ihrem Team für Getränkeinnovationen zusammenarbeiten konnte“, teilt Mezzo mit. Er erwähnt die jüngsten erfinderischen Cold-Brew-Kreationen von Disneyland, darunter eine Auswahl an der Krieg der Sterne-Themen-Oga’s Cantina und ein Horchata Latte, als Partnerschaftsrezepte, die ihn umgehauen haben.

De Mezzo und seine Frau arbeiten weiterhin in Joffreys Büros in Tampa, nur wenn Disney heutzutage anruft, gibt es kein Zögern für ihn.

Mit diesen Rezepten für die beliebten Kaffeegetränke von Disney Parks Joffrey’s können Sie zu Hause ein wenig Magie brauen.

Round Em’ Up Latte-inspirierter Kaffee für zu Hause

Tatsächlicher Ort: Disneys Hollywood Studios, Toy Story Land

(Foto: Joffrey's Coffee and Tea Company)

(Foto: Joffrey’s Coffee and Tea Company)

Zutaten:

Garnierung:

Vorbereitung:

  1. Servierglas mit Eis füllen.

  2. Für die Zutaten in das Servierglas in der angegebenen Reihenfolge.

  3. Mischung in den Mixtopf geben, mischen und zurück in das Servierglas gießen.

  4. Garnierung hinzufügen und servieren.

Jamaikanisch inspiriertes Cold Brew Shakin’ für zu Hause

Ein Fanfavorit, der an vielen Joffrey’s-Standorten erhältlich ist

(Foto: Joffrey's Coffee and Tea Company)

(Foto: Joffrey’s Coffee and Tea Company)

  • Jamaican Me Crazy Cold Brew Kit, Kapseln für eine Portion

  • Schote in Glas oder Behälter geben

  • Steep Pod in 6 Unzen Wasser (kalt oder Raumtemperatur)

  • Startseite

  • Kühlen Sie für mindestens 18 Stunden (kann verdünnt werden, falls gewünscht)

  • Fügen Sie nach Belieben Milch, Zucker, Sahne oder Ihren Lieblingssirup hinzu

  • Genießen

Wellness, Elternschaft, Körperbild und mehr: Lernen Sie das kennen wer Hinter wow mit dem Newsletter von Yahoo Life. Hier anmelden.

Leave a Comment

Your email address will not be published.