Wie ich leckeres Hähnchen mit 3 Zutaten + Rezeptvorschläge mache

Wie ich leckeres Hähnchen mit 3 Zutaten + Rezeptvorschläge mache

  • Dieses Rezept mit drei Zutaten für Teriyaki-Huhn erfordert Fleisch, hellbraunen Zucker und Sojasauce.
  • Es lässt mehrere gängige Teriyaki-Zutaten wie Sake weg, was das Rezept einfacher macht.
  • Die Sauce war sehr lecker, aber das Huhn war extrem trocken, also würde ich es beim nächsten Mal samten.

Ich liebe einen ausgezeichneten Teller mit Teriyaki-Huhn und war begeistert, ein einfaches Rezept zu finden, das nur drei Hauptzutaten erfordert.

Es enthält hauptsächlich Grundnahrungsmittel der Speisekammer und lässt einige typische Zusätze wie Sake weg.

Also habe ich das Rezept für mich getestet.

Ich begann damit, das Huhn zu trocknen

Hähnchenbrust aufgereiht auf Holzschneidebrett

Ich habe die rohe Hähnchenbrust getrocknet und gesalzen.

Kaila Yu


Es ist wichtig, dass du dein Hähnchen trocknest, bevor du es in einer Pfanne kochst, damit es gut anbraten kann. Sonst dampft es.

Das Rezept empfiehlt, jegliches Fett wegzuschneiden, aber ich habe es gelassen, da von dort ein Großteil des Geschmacks kommt.

Es gibt auch nicht an, wie viel Salz verwendet werden soll, aber ich habe eine großzügige Menge hinzugefügt.

Nachdem ich das Huhn in mundgerechte Stücke geschnitten hatte, schaltete ich die Hitze ein

Gehacktes Hähnchen in geölter Pfanne

Ich habe das Huhn in etwas Pflanzenöl gebraten.

Kaila Yu


Ich habe die Pfanne eine Minute lang bei mittlerer Hitze erwärmt, bevor ich das Pflanzenöl hinzufügte. Nach einer weiteren Minute warf ich das gewürfelte Hähnchen hinein.

Ich drehte das Fleisch ein paar Mal, bis es schön gebräunt war, und schnitt eines der Stücke, um sicherzustellen, dass es innen weiß war.

Obwohl die Anleitung besagt, dass ich das Hähnchen 12 Minuten lang braten soll, habe ich es nur neun Minuten lang gemacht, da ich es nicht verkochen wollte.

Ich lege das Fleisch in einer Schüssel beiseite und lasse den Herd an.

Praktischerweise geht die Sauce direkt in die gleiche Pfanne, was mir schmutziges Geschirr erspart hat

Sojasauce und brauner Zucker in der Pfanne

Ich habe hellbraunen Zucker und Sojasauce in dieselbe Pfanne gegeben.

Kaila Yu


Zuerst habe ich den hellbraunen Zucker hinzugefügt, dann die Sojasauce. Ich rührte die Mischung kontinuierlich bei mittlerer Hitze, bis sie anfing, heftig zu sprudeln.

Dann habe ich etwa zweieinhalb Minuten weitergerührt, bis die Sauce eingedickt und reduziert war.

Das Rezept besagt, dass man fünf Minuten lang mischen soll, aber die Sauce sah fertig aus und ich wollte sie nicht zu stark reduzieren.

Hähnchenstücke in Teriyaki-Sauce in der Pfanne kochen

Der Rest des Essens kam ziemlich schnell zusammen.

Kaila Yu


Ich fügte das Huhn zurück in die Pfanne und rührte es ein, bis es gründlich überzogen war. Es sah so lecker aus und roch so lecker, dass ich es sofort essen wollte.

Ich goss das Huhn in eine Schüssel und würzte es dann mit Sesamsamen, die ich zufällig in meiner Speisekammer hatte. Ich habe vergessen, Frühlingszwiebeln zum Garnieren zu kaufen, aber ich habe es nicht vermisst.

Ich habe das Endprodukt mit Reis und gedünstetem Gemüse serviert.

Obwohl die Sauce fantastisch war, war das Hähnchen nicht so toll

Teriyaki-Huhn in weißer Schüssel mit Gemüse und Reis

Ich habe das Teriyaki-Huhn mit Reis und Gemüse serviert.

Kaila Yu


Die Soße war herzhaft und lecker. Ich habe meinen Reis darin übergossen und könnte diese Kombination alleine als Mahlzeit essen.

Leider war das Hühnchen super trocken und schien fast ungenießbar, obwohl ich es kürzer als angegeben gekocht hatte.

Teriyaki-Huhn ist ein japanisches Rezept, aber ich würde empfehlen, das Fleisch zu samten – eine schnelle chinesische Technik, bei der Sie Ihr Fleisch in Eiweiß und Maisstärke marinieren, bevor Sie es in Öl kochen, um es superzart zu machen.

Ich würde auch die Haut dran lassen, weil sie schmackhafter ist und dem Fleisch hilft, seine Feuchtigkeit zu bewahren, und Hähnchenbrust – die tendenziell trockener ist – gegen Oberschenkel tauschen.

Insgesamt würde ich diese Sauce wieder machen, aber ich werde eine andere Strategie für das Huhn ausprobieren.

Leave a Comment

Your email address will not be published.