Verwenden Sie diesen „Test“, um festzustellen, ob ein Restaurant gut ist

Verwenden Sie diesen „Test“, um festzustellen, ob ein Restaurant gut ist

Hände reißen Croissants neben einer Tasse Kaffee in zwei Hälften

Foto: Alexei Isachenko (Shutterstock)

Ich musste kürzlich einen neuen Scheinwerfer in meinen Prius einbauen lassen, da es unerwartet schien, mit nur einem Strahl durch New Orleans zu fahren. Während ich darauf wartete, herauszufinden, wie lange die Reparatur dauern würde, überquerte ich die Straße zu La Boulangerie, einer französischen Bäckerei und einem Café, das der Restaurantgruppe von Chefkoch Donald Link gehört.

Während ich die erfrischende Klimaanlage über mich fließen ließ, scannte ich die lange Bäckereivitrine. Es war mit Desserts, Gebäck und einer geschmackvollen Auswahl an anderen Frühstücksartikeln gefüllt. Bei so viel Auswahl entschied ich mich für The Test.

Der Test ist eine Messung, die ich in Bäckereien, Cafés, Restaurants, Cafés und anderen Orten verwende, an denen Speisen serviert werden. Ich wähle eher ein einfaches Produkt als etwas, dessen Untermauerung durch Zutaten wie Schlagsahne, aromatisierten Sirup oder viel geschmolzenen Käse getarnt werden kann. Basierend auf meinen früheren Erfahrungen beim Essen anderswo habe ich eine Liste von Kriterien im Kopf, an denen der Artikel gemessen wird.

Wenn das betreffende Etablissement seine Alltagsgegenstände richtig hinbekommt, so die Theorie, dann kann es höchstwahrscheinlich auch aufwändigere Dinge gut machen. Umgekehrt, wenn es die Grundlagen nicht richtig machen kann, ist das ein Zeichen dafür, dass andere anspruchsvollere Gerichte auf der Speisekarte letztendlich eine Geldverschwendung sein könnten.

Nun, meine Tests werden sich von Ihren Tests unterscheiden, weil jeder seinen eigenen Geschmack und seine eigenen Vorlieben hat. Für Ria Alicehec Turnbull, die Besitzerin der Piccolo Gelateria hier in New Orleans, steht Qualität an erster Stelle.

„Ich gehe nach Präsentation, Geschmack, Textur und Frische der Zutaten“, sagt Turnbull. „Zu oft werden so viele Zutaten miteinander vermischt, dass das Essen seine Identität verliert und verwirrend ist. Klassisch, einfach, frisch ist meiner Meinung nach immer der Gewinner.“

Ich habe einige Freunde gefragt, welche Gerichte sie für The Test verwenden, und eine Vielzahl von Antworten erhalten. Für Pete Bigelow, stellvertretender Herausgeber bei Automobil-News, der beste Test einer Bäckerei sind seine Cannoli, etwas, das er viel gegessen hat, als er in New Jersey aufgewachsen ist. Barry Sorkin, Besitzer von Smoque BBQ in Chicago, wählt einen altmodischen glasierten Donut. Susan Vavrick, die in Washington, DC, lebt, befiehlt einem Reuben, ein Feinkostgeschäft zu beurteilen.

Hier ist eine kurze Liste der Lebensmittel, die ich für den Test verwende. Fühlen Sie sich frei, Ihre zu teilen – und Ihre Kriterien für die Entscheidung, ob sie bestanden werden.

Butter wächst

Ich esse Croissants, seit ich in der High School in Frankreich war. Obwohl sie überall von Fast-Food-Ketten bis hin zu Tankstellen erhältlich sind, ist ein Buttercroissant immer noch eines der am schwierigsten zuzubereitenden Gebäcke. Für mich muss das Äußere knusprig sein und es sollte in Flocken zerfallen, wenn ich es zerreiße. Das Innere muss elastisch sein und sich leicht vom knusprigen Äußeren abziehen lassen. Es sollte zumindest vorübergehend halten, wenn es in Café au Lait oder Tee getaucht wird.

Deshalb bestellte ich mir in der La Boulangerie ein Buttercroissant, während ich auf mein Auto wartete. Ich freue mich, sagen zu können, dass es mit Bravour bestanden hat, so sehr, dass ich eine Woche später zurückgegangen bin und zwei weitere mit nach Hause genommen habe.

Margherita oder einfache Käsepizza

Pizza ist zu einer Plattform für fast jede Zutat geworden, die zerrissen, in Scheiben geschnitten oder auf eine Oberfläche getupft werden kann. Mein Test einer gut gemachten Pizza ist jedoch die einfachste mögliche Sorte, entweder eine Margherita mit frischem Mozzarella, Tomate und Basilikum oder eine einfache Käsepizza. Genau wie seine grenzenlosen Zutaten gibt es auch Pizza in verschiedenen Variationen Formateob New York oder Detroit Style, Chicago Deep Dish oder Neapolitan.

Bilden, Pizzaria Bianco, mit Sitz in Phoenix ist die Pizza, an der ich andere Pizzen messe. Es wird wirklich jedem Hype gerecht, den Sie darüber gehört haben, und wurde von vielen Kritikern als die beste Pizza des Landes bezeichnet. Dies ist eine Pizza aus dem Holzofen mit einer leicht verkohlten und zähen Kruste. Die Tomatensauce ist würzig (Eigentümer Chris Bianco verkauft jetzt Tomaten und Sauce) und Sie bekommen viel Käse, aber nichts ist zu schwer. Sie können problemlos eine ganze Pizza essen, obwohl ich normalerweise ein Stück für einen späteren Snack aufhebe. Eines meiner Traumessen fand statt, als Warte, warte, sag es mir nicht kam nach Phönix. Die Besetzung und die Crew gingen zur Pizzeria Bianco und bestellten alle Pizzen. Ich würde immer noch die Margherita an die erste Stelle setzen.

Keilsalat

Keilsalate sind heute in Steakhäusern so allgegenwärtig wie früher Caesar-Salate. An der Oberfläche scheinen sie etwas zu sein, das leicht zu übertreffen wäre: ein Stück Salat, knuspriger Speck, vielleicht ein paar Kirschtomaten und Blauschimmelkäse-Dressing, optional mit Zwiebeln. Aber ich hatte genug schreckliche Keile, um die beste Sorte erkennen zu können.

Der Salat muss frisch und knackig sein und sich leicht schneiden lassen – weicher Salat schneidet ihn einfach nicht. Der Speck darf nicht schlaff sein; der Salat kann ihn oft matschig machen, daher muss er im richtigen Moment auf den Salat gelegt werden, um die Knusprigkeit zu erhalten. Das Dressing enthält idealerweise sichtbare Stücke Blauschimmelkäse. Ich weiß, dass einige Orte Ranch als Alternative anbieten, aber Ranch gehört nicht auf einen Keil. Wenn Tomaten in der Mischung sind, müssen sie genauso gut sein wie der Salat, sonst ziehen sie das Erlebnis herunter. Der Keilsalat im Knight’s Steakhouse in Ann Arbor kommt der Perfektion nahe. Es ist nicht immer auf der Speisekarte, aber Sie können danach fragen.

Schwarzweiss-Plätzchen

Wenn eine Bäckerei mutig genug ist, einen Schwarz-Weiß-Keks anzubieten, probiere ich ihn gerne aus, aber das Geschäft muss wissen, dass Fans von Schwarz-Weiß sehr anspruchsvoll sind. Ein echtes Schwarz-Weiß ist nicht wirklich ein Keks darunter, sondern eher wie Biskuitkuchen. Du isst so etwas wie eine Mischung aus Kuchen und Keks. Dies ist kein Dunking-Cookie. Es ist ein entscheidungsförderndes Cookie. Essen Sie zuerst die Schokoladenseite oder die Vanilleseite? Wirst du versuchen, beide Geschmacksrichtungen in einem einzigen Bissen zu bekommen?

Leider wurde meine Lieblingsquelle für Schwarzweiß vor einigen Jahren geschlossen. Glaser’s in New York City wird zugeschrieben, den Keks zumindest populär gemacht zu haben (andere Bäckereien behaupten, die Quelle zu sein, ähnlich wie im Kampf um den Erfinder von Fettuccine Alfredo). Glasers Schokoladenglasur war tief schokoladig und die Vanilleglasur hatte einen starken Vanillegeschmack. Es gibt andere Konkurrenten, wie den New Yorker Gourmet-Lebensmittelhändler Zabar’s, und sogar Trader Joe’s macht einen respektablen Schwarz-Weiß-Hit. Wenn Sie einen entdecken, probieren Sie einen aus.

Gazpacho

In Amerika ist Gazpacho fast schon zu einem trinkbaren Salat geworden. Es kommt oft in einem großen Glasbecher mit sichtbaren Tomaten-, Zwiebel-, Gurkenstücken und verschiedenen Formen von Beilagen an. Das ist nicht die Gazpacho, die ich zum ersten Mal in Europa probiert habe. Das war eine pürierte Suppe, sehr ähnlich wie französische Gemüsesuppen, mit einer Geschmeidigkeit, die alle Zutaten in jedem Löffel miteinander vermischte.

Ich habe kürzlich meine ideale Gazpacho bei The Larder in Metairie, Louisiana, gefunden und war froh, sie wieder zu schlürfen. Es war gut gewürzt, aber nicht übermäßig knoblauchig, wie es bei einigen Gazpachos der Fall ist. Sie sollten Gazpacho nicht Stunden nach dem Essen probieren.

Einige meiner anderen Tests umfassen gebratenes Huhn, Gemüseknödel, ein Omelett mit feinen Kräutern, Nudeln mit Butter und Parmesan, Buttermilchpfannkuchen, Hühnernudelsuppe und Hummus. Ganz gleich, welche Vorlieben Sie haben, The Test hilft Ihnen, beim Bestellen Zeit zu sparen, Ihnen den Kummer über ein katastrophales Essen zu ersparen und Ihnen dabei zu helfen, herauszufinden, zu welchen Orten es sich lohnt, zurückzukehren.

.

Leave a Comment

Your email address will not be published.