Architectural Digest logo

Treten Sie ein in Joseph Altuzarras Serene Hamptons Retreat | Architektur-Digest

Altuzarra und Weissman trafen sich 2005 zum ersten Mal in einem New Yorker Nachtclub namens Duvet. „Vorbettwanzen“, sagt Weissman trocken. (Wie der Name schon sagt, bestand das Gimmick der inzwischen nicht mehr existierenden Lounge darin, dass Gäste auf Betten statt an Tischen saßen.) Es war das Jahr, in dem sie beide ihr College abschlossen, Altuzarra von Swarthmore und Weissman von der University of Pennsylvania. Sie verbrachten die Frühsommer zusammen in den Pines auf Fire Island, wo Weissman Miteigentümer des Gewerbegebiets war. 2014 kamen sie in die Hamptons.

Nachdem er für Marc Jacobs und Riccardo Tisci bei Givenchy gearbeitet hatte, gründete Altuzarra 2008 seine gleichnamige Marke. Julianne Moore und Rihanna gehörten zu seinen ersten Kunden, und das Label wurde schnell bekannt für seine Mischung aus europäischer Politur und klassischem Americana mit einer Prise von Cooles französisches Mädchen. Für die diesjährige Met Gala kleidete er Hillary Clinton, Supermodel Precious Lee und Die wunderbare Mrs. Maisel Star Rachel Brosnahan.

Als methodischer Designer, der für einen bestimmten, organisierten kreativen Prozess bekannt ist, ist Altuzarra stolz darauf, modisch früh zu sein. Normalerweise müssen New Yorker Designer die zweite Sommerhälfte durcharbeiten, um sich auf die Modewoche im September vorzubereiten, aber Altuzarras Studio arbeitet mehrere Saisons im Voraus, was ihm ermöglicht, den ganzen Sommer über europäische Stunden in den Hamptons zu genießen.

Er hat ein echtes Klopfen für das Timing. Das Paar zog im Juli 2019 in dieses Haus, lange bevor viele New Yorker während der Sperrung von COVID-19 aus der Stadt strömten. (Weissman sagt, dass es im Sommer 2020 zu einem Altuzarra-Satellitenstudio wurde.) „Das erste Mal, dass wir in dem Haus blieben, war am Wochenende des 4. Juli. Alle unsere Möbel waren nicht angekommen, und ich erinnere mich, dass ich Pizza und Pasta bestellt und im Wohnzimmer ein Picknick gemacht habe“, sagt Altuzarra. „Seth und ich haben uns das ganze Wochenende über gekniffen und konnten nicht glauben, dass das wirklich unser Haus ist.“

Dank des Innenarchitekten Josh Greene sind die Pizzakartons jetzt weg und die Möbel sind drin, sodass dies Altuzarras Lieblingszimmer ist. „Ich hatte von Anfang an eine Vision von einem rosafarbenen Wohnzimmer“, sagt Altuzarra und bezieht sich auf das modernistische Dmitriy & Co. Sofa in einem errötenden Schumacher-Stoff, das wie ein Juwel im Raum sitzt. „Ich liebe all die verschiedenen Rosatöne, die Rundheit der Möbel, all die unterschiedlichen Texturen. Und ich liebe den Kamin. Ich liege jeden Abend mit einem Buch vor dem Kamin, egal ob Sommer oder Winter.“

Altuzarras Büro im zweiten Stock wird zum Hauptquartier, wenn er zukünftige Kollektionen skizziert, oft zusammen mit anderen Mitgliedern seines rein weiblichen Designteams. Weissmans Büro ist eine Etage tiefer. „Ich sitze gerne am Küchentisch“, erklärt er. „Ich bin gerne immer in der Nähe von Essen.“ (Sie geben zu, dass das formelle Esszimmer der am wenigsten genutzte Raum im Haus ist.)

Karen Altuzarra, Josephs Mutter, ist ein häufiger Gast im Haus. Sie ist Vorsitzende des Unternehmensvorstands von Altuzarra und bleibt gerne in der Nähe ihrer Enkelinnen. Ihr größter Beitrag zum Anwesen war ein Pflanzgarten. Es enthält Brombeeren, Himbeeren, Erdbeeren, Paprika und Grünkohl. Der Rest des Gartens wurde von Summerhill Landscapes mit Beratung von Studio Lily Kwong entworfen. (Kwong ist Altuzarras Cousin und manchmal eine Muse für die Marke.)

Leave a Comment

Your email address will not be published.