So sehen Sie sich „Paper Girls“ an – jetzt im Streaming auf Amazon Prime Video

So sehen Sie sich „Paper Girls“ an – jetzt im Streaming auf Amazon Prime Video

Wenn Sie über unsere Links einkaufen, kann Insider eine Affiliate-Provision verdienen. Mehr erfahren.

  • Vier Freundinnen reisen zufällig von 1988 bis 2019 und treffen in „Paper Girls“ ihr zukünftiges Ich.
  • Alle acht Folgen werden jetzt exklusiv auf Amazon Prime Video gestreamt.
  • Prime Video kostet alleine 9 $ pro Monat oder 15 $ pro Monat als Teil einer vollständigen Prime-Mitgliedschaft.

„Paper Girls“, die neueste Originalserie von Amazon, wurde am 29. Juli uraufgeführt. Alle acht Folgen werden jetzt exklusiv auf Prime Video gestreamt. Die Show wird wegen ihrer Mischung aus Sci-Fi-Storytelling, jungen Charakteren und ihrem 80er-Jahre-Setting mit „Stranger Things“ verglichen.

Die Show konzentriert sich auf vier zwölfjährige Mädchen, die 1988 in einem Vorort von Cleveland, Ohio, leben. Während sie ihre Papierroute abarbeiten, entdecken sie ein Portal in der Zeit und reisen versehentlich ins Jahr 2019. Als sie ankommen, ist die Zukunft nicht die hellen und sonnigen Ort ihrer Träume. Schon bald finden sich die Freunde zwischen zwei verfeindeten Fraktionen wieder. Sie müssen sich ihrem älteren Selbst zuwenden, wenn sie hoffen, lange genug zu überleben, um Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft zu retten.

Sehen Sie sich den Trailer zu „Paper Girls“ an

Die Showstars Camryn Jones, Riley Lai Nelet, Sofia Rosinsky und Fina Strazza als unerschrockene Zeitreisende. „Paper Girls“ wurde von „Star Wars: Resistance“- und „Toy Story 4“-Autorin Stephany Folsom basierend auf der beliebten Comicserie des Autors Brian K. Vaughan und des Künstlers Cliff Chiang für das Fernsehen kreiert.

Frühe Kritiken für die Serie waren positiv. Zum jetzigen Zeitpunkt hat die Show auf dem Bewertungsaggregator Rotten Tomatoes eine Bewertung von „93% frisch“, basierend auf 28 Kritikerbewertungen.

So schauen Sie sich „Paper Girls“ an

Sie können “Paper Girls” exklusiv auf Amazon Prime Video sehen. Alle acht Folgen der ersten Staffel der Serie wurden am 29. Juli uraufgeführt.

Sie können sich für Prime Video als eigenständigen Streaming-Dienst für 9 US-Dollar pro Monat anmelden. Prime Video ist auch als Teil einer vollständigen Amazon Prime-Mitgliedschaft für 15 US-Dollar pro Monat enthalten. Sie können sich auch für eine jährliche Prime-Mitgliedschaft für 139 US-Dollar pro Jahr entscheiden – wodurch Sie 40 US-Dollar gegenüber dem monatlichen Amazon Prime-Tarif sparen.

Sie können Prime Video-Inhalte über die Prime Video-App auf den meisten Smart-TVs, Android- und iPhone-Mobilgeräten, Videospielsystemen, Fire TV, Apple TV und Roku-Produkten ansehen. Eine Liste der unterstützten Geräte und Fernseher finden Sie auf der Seite „Unterstützte Geräte“ von Amazon.

Kann ich „Paper Girls“ kostenlos ansehen?

Wenn Sie sich noch nicht bei Amazon Prime oder Prime Video angemeldet haben, können Sie „Paper Girls“ kostenlos ansehen, indem Sie die 30-tägige kostenlose Testversion von Amazon Prime nutzen. Da bereits jede Folge der ersten Staffel gestreamt wird, bietet die kostenlose Testversion genügend Zeit, um die gesamte Show anzusehen und sich andere Prime Video-Serien und -Filme anzusehen.

Dieser kostenlose Testzeitraum ist jedoch ein einmaliges Angebot, und wenn Sie nach Ablauf der 30 Tage nicht kündigen, werden Sie in die monatliche Rate eingeschleift. Wenn Ihnen das Angebot von Prime gefällt, können Sie sich für das ganze Jahr anmelden und ein paar Dollar sparen.

Basiert „Paper Girls“ auf einem Buch?

„Paper Girls“ basiert auf der beliebten Image-Comicbuchreihe des Schriftstellers Brian K. Vaughan und des Künstlers Cliff Chiang.

Von 2015 bis 2019 umfasste die Reihe 30 Ausgaben und ist jetzt in handelsüblichen Taschenbuchbänden oder als 800-seitige Deluxe-Version „Complete Story“ als Taschenbuch oder über Kindle und Comixology erhältlich.

Keine Spoiler, aber in den Comics machen die vier Mädchen viele Zeitsprünge, sodass viel Platz für lustige und aufregende Abenteuer bleibt, wenn die Fernsehserie startet.

Wurde „Paper Girls“ um eine zweite Staffel verlängert?

Zum Zeitpunkt des Schreibens gibt es von Prime Video noch kein Wort über eine zweite Staffel von „Paper Girls“.

Mit 30 Comic-Ausgaben, mit denen man arbeiten kann, gibt es jedoch viele Abenteuer, die zukünftige Staffeln inspirieren werden, wenn sich die Show als Erfolg erweist.

Leave a Comment

Your email address will not be published.