Quality Time & Physical Touch Love Sprachkompatibilität

Quality Time & Physical Touch Love Sprachkompatibilität

Von den unzähligen verfügbaren Persönlichkeitstests ist die Liebessprache wahrscheinlich die beliebteste, wenn es um Beziehungen geht. Die fünf Sprachen der Liebe, die von einem Pastor namens Gary Chapman geschaffen wurden, sind Worte der Bestätigung, wertvolle Zeit, körperliche Berührung, Taten des Dienens und Geschenke – jedes davon zeigt an, wie Sie es vorziehen, Liebe zu zeigen und zu empfangen. Zu wissen, wer Sie sind, kann Ihnen (und Ihrem Partner) helfen, sich über die besten Möglichkeiten zur Stärkung Ihrer Beziehung zu informieren.

Wie der Name schon sagt, bezieht sich die Qualitätszeit-Liebessprache auf diejenigen, die gerne gegenwärtige, absichtliche Zeit mit ihrer SO verbringen und sich dabei geliebt fühlen. Dies kann alles beinhalten, von intensiven Gesprächen ohne Bildschirmzeit bis hin zu regelmäßigen Verabredungen. In ähnlicher Weise lieben es Menschen mit einer körperlichen Liebessprache, Zuneigung körperlich zu zeigen, sei es durch Händchenhalten oder das Teilen körperlicher Intimität. Obwohl es sich um unterschiedliche Methoden handelt, um Liebe auszudrücken, gibt es dennoch einige interessante Faktoren, die bei der Vereinbarkeit von Qualitätszeit und Liebessprachtypen für körperliche Berührung zu berücksichtigen sind.

Laut der professionellen Heiratsvermittlerin und Dating-Coachin Thalia Ouimet kann das Verständnis der Elemente Ihrer Liebessprache und insbesondere der Ihres Partners Ihrer Beziehung erheblich zugute kommen. „Unsere Beziehungen sind so viel angenehmer und bedeutungsvoller, wenn wir so geliebt werden, wie wir geliebt werden möchten“, sagt sie Bustle.

Wenn Sie und Ihr Partner ein Paar mit einer guten Sprachkombination aus Zeit und körperlicher Berührung sind, lesen Sie weiter, um einen Experteneinblick über Ihre Kompatibilität zu erhalten.

Quality Time & Physical Touch Sexuelle Kompatibilität

Wenn ein Partner Wert darauf legt, Zeit mit dem anderen zu verbringen, und sein Partner körperliche Nähe oder Intimität wünscht, gibt es mehrere Möglichkeiten, beide Bedürfnisse zu erfüllen. „Dieses Match könnte gut zusammenarbeiten, wenn Sie zum Beispiel Zeit mit Ihrem Partner verbringen, der sich auf der Couch einen Film ansieht“, sagte Ouimet zuvor zu Bustle. Das gibt einem Partner die Zeit, die er braucht, während der andere durch Kuscheln körperliche Berührung bekommt. Die Einbeziehung beider Liebessprachen in dieser Situation könnte sich leicht auch auf das Schlafzimmer übertragen lassen, wo sich körperliche Intimität und intensive emotionale Verbindung verbinden können: Kuscheln und Kissengespräche nach dem Koitus könnten auch jeden Partner in diesem Paar befriedigen.

Laut dem Beziehungsexperten Jaime Bronstein, LCSW, haben diese beiden Liebessprachen das Potenzial, sehr kompatibel zu sein, solange sie die Vorlieben des anderen schätzen. „Qualitätszeit kann leicht zu intimer Zeit werden, was zu einer ‚Win-Win’-Situation für beide führt“, sagt sie. „Wenn dieses Paar physisch nah beieinander sein kann – durch Händchenhalten und PDA – auch außerhalb des Schlafzimmers, haben sie das Potenzial, erfolgreich zu sein.“

Trotzdem ist jemand vielleicht nicht jedes Mal in der Stimmung für Intimität, betont Ouimet – weshalb es immer wichtig ist, seine Bedürfnisse und Grenzen miteinander auszudrücken.

Quality Time & Physical Touch Emotionale Kompatibilität

Wie bei jedem Paar, das unterschiedliche Liebessprachen hat, ist Empathie und ein gewisses Maß an emotionaler Intelligenz der Schlüssel, um sicherzustellen, dass Ihr Partner mit dem Zustand Ihrer Beziehung ebenso zufrieden ist. Mit Qualitätszeit und körperlicher Berührung ist dies keine Ausnahme. „Die emotionale Verträglichkeit [of quality time and physical touch] hängt vom EQ und IQ, dem Sinn für Humor und der Tiefe der beiden Partner ab“, sagt Ouimet. Das Vorhandensein dieser Eigenschaften kann für eine harmonische und liebevolle Beziehung sorgen.

Quality Time & Physical Touch Communication

Laut Ouimet ist es eine entwickelte Fähigkeit, unabhängig von der Liebessprache von Ihnen oder Ihrem Partner, gesunde und offene Gespräche über Ihre Bedürfnisse und Gefühle führen zu können. „Kommunikation ist der wichtigste Faktor für eine gesunde, erfolgreiche Beziehung“, sagt sie. „Nicht jeder wurde mit guten Kommunikationsfähigkeiten geboren, aber es ist eine Fähigkeit, die erlernt werden kann.“

Wenn der Partner, der Qualitätszeit braucht, offen ausdrücken kann, dass er eine regelmäßige Verabredungsnacht braucht, oder wenn der Partner, der körperliche Berührung braucht, für seine Bedürfnisse eintreten und mitteilen kann, dass er sich durch körperliche Intimität oder Zuneigung mehr geliebt fühlen möchte, kann diese Paarung eine sein gute Partie.

Quality Time & Physical Touch Dating-Kompatibilität

Wenn es um Dating geht, kann ein Paar mit guter Zeit und körperlichen Berührungen in Liebessprachen ein großartiges Paar sein, solange sie sich gut verständigen. „Qualitätszeit und körperliche Berührung können ein gutes Paar sein, aber nur, wenn zwei Personen sich die Zeit nehmen, sich gegenseitig ihre Erwartungen zu erklären“, erklärt Ouimet. Wenn zum Beispiel der Partner, der Wert auf Qualitätszeit legt, absichtlich Zeit mit seinem Partner verbringen möchte, aber nicht in der Stimmung für viel körperliche Verbindung ist, sollte der Partner mit der Liebessprache der körperlichen Berührung diese Grenze respektieren und für eine andere Zeit planen, wo Sie können ihre Bedürfnisse erfüllen.

Quality Time & Physical Touch Friendship-Kompatibilität

Mit Kommunikation und Respekt für die Bedürfnisse des anderen, sagt Ouimet, können Freunde mit viel Zeit und körperlicher Berührung Liebessprachen eine große Bindung aufbauen. „Es kommt auf die Erwartungen und das Verständnis deines Freundes an. Zum Beispiel sind manche Leute Umarmer und genießen es, jedes Mal umarmt zu werden, wenn sie einen Freund sehen, während jemand, der eine gute Zeit der Liebessprache hat, vielleicht kein großer Umarmer ist“, erklärt sie. Zu lernen, wie man den Ausdruck von Liebe und Wertschätzung füreinander ausbalanciert, kann eine gesunde platonische Paarung schaffen.

Potenzielle Probleme in einer Beziehung mit Qualitätszeit und körperlicher Berührung

Während die beiden Liebessprachen ein großartiges Paar abgeben können, erklärt Ouimet, dass sie nicht automatisch in allen Situationen kompatibel sind. „Qualitätszeit und körperliche Berührung können ihre einzigen Herausforderungen haben, weil Qualitätszeit nicht mit körperlicher Berührung gleichzusetzen ist“, sagt sie. „Du könntest mit jemandem im selben Raum sein, auf derselben Couch und denselben Film ansehen, ohne dich zu berühren. Dann fühlt sich die Person, die die körperliche Berührung der Liebessprache hat, möglicherweise nicht geliebt.“ Es ist wichtig, diese Unterscheidung Ihrem Partner klar zu machen, wenn Sie sicherstellen möchten, dass Sie beide bekommen, was Sie brauchen.

Passen Qualitätszeit und körperliche Berührung gut zusammen?

Mit der Qualitätszeit und der körperlichen Berührung der Liebessprachen kann es eine Fließfähigkeit geben, die es dem einen ermöglicht, auf natürliche Weise mit dem anderen zu koexistieren. „Wenn sich das Paar seiner Unterschiede bewusst ist und danach strebt, Zeit miteinander zu verbringen, während es sich körperlich nahe ist, könnte dies eine himmlische Verbindung sein“, sagt Bronstein.

„Die Wahrheit ist, dass alle Liebessprachen gut zusammenpassen können“, bemerkt Ouimet. „Es kommt alles darauf an [whether you] kann eine andere Art von Liebe geben, die man normalerweise nicht gerne bekommt.“ Das Liebessprachen-Quiz mit Ihrem Partner zu machen, zu besprechen, welche Art und Weise Sie bevorzugen, Liebe zu geben und zu empfangen, und sich regelmäßig darum zu bemühen, diese Bedürfnisse zu erfüllen, sind alles notwendige Schritte für eine erfolgreiche Partnerschaft.

Experte:

Thalia Ouimetprofessioneller Matchmaker und Dating-Coach

Jaime Bronstein, LCSW, Beziehungsexperte

Leave a Comment

Your email address will not be published.