Meghan Markle

Meghan Markles Jahr in Mode, als sie ihren 41. Geburtstag feiert

Meghan Markle ist bekannt für ihren ausgeprägten Sinn für persönlichen Stil und ihren Geschmack für kühne, schlichte Mode.

Während ihrer Zeit in Großbritannien war Meghan sehr stolz darauf, die Kontrolle über ihr öffentliches Image zu behalten, indem sie nicht die Dienste einer professionellen Stylistin in Anspruch nahm und ihre Outfits zu einem wahren Ausdruck ihres Selbstbewusstseins werden ließ.

Im vergangenen Jahr hat die Herzogin eine Reihe atemberaubender Modewahlen gezeigt, die sich im Laufe der Zeit, seit sie zum ersten Mal ein arbeitendes Mitglied der königlichen Familie wurde, zu einem raffinierteren, charakteristischen Stil von heute entwickelt haben.

Hier, als Meghan 41 wird, Nachrichtenwoche wirft einen Blick auf eine Sammlung von Meghans bedeutendsten Fashion-Looks des vergangenen Jahres.

Meghan Markle hatte ein atemberaubendes Modejahr, von einem Konzert zur Gleichstellung von Impfstoffen bis hin zu den Feierlichkeiten zum Platin-Jubiläum von Königin Elizabeth II. Meghan fotografierte bei der Salute to Freedom Gala (L) am 10. November 2021. Und beim Global Citizen Live Event (R) am 25. September 2021. (Einschub) Beim Platinum Jubilee der Queen am 3. Juni 2022.
Dia Dipasupil/Getty Images/Kevin Mazur/Getty Images für Global Citizen/Toby Melville/WPA Pool/Getty Images

23. September 2021 – One World Observatory

Meghans erster prominenter öffentlicher Auftritt nach ihrem 40. Geburtstag im Jahr 2020 war ein Besuch in New York City mit Prinz Harry, dessen Mittelpunkt eine Rede des Paares bei der Global Citizen Live-Veranstaltung zur Gleichstellung von Impfungen im Central Park war.

Bei einem ihrer ersten Besuche in New York mit Harry trug Meghan ein marineblaues Ensemble mit einem langen Wollmantel von Armani, einer Rollkragenbluse, die Berichten zufolge vom Modelabel der Olsen-Zwillinge, The Row, hergestellt wurde, und einem Paar Stiefeletten Hose.

Als Accessoire für den Look kombinierte Meghan High-End-Schmuck in Form ihrer Cartier-Hochzeitsohrringe und einer Cartier-Golduhr sowie eines Diamantrings am kleinen Finger.

Meghan Markle One World Observatorium
Meghan Markle trug ein All-Navy-Ensemble, um das One World Observatory mit Prinz Harry in New York am 23. September 2021 zu besichtigen.
Gotham/FilmMagic/Taylor Hill/WireImage

24. September 2021 – Harlem

Am zweiten Tag ihres Besuchs in New York trug Meghan bei einer Buchlesung in einer Schule in Harlem ein mehrlagiges Ensemble aus burgunderroten Kaschmirstücken der Marke Loro Piana.

Die Herzogin trug eine übergroße Jacke mit aufgesetzten Taschen und kontrastierendem orangefarbenem Futter über einem Rollkragenpullover in Blockfarben in einem passenden Farbton, ebenso wie die Bootcut-Hose, die ebenfalls zum Outfit passte.

Als Accessoire für dieses Ensemble trug Meghan ein Paar burgunderfarbene High Heels aus Wildleder, einen hellbraunen Gürtel und eine Sonnenbrille aus Schildpatt.

Besuch von Meghan Markle in Harlem in New York
Meghan Markle trug bei einem Besuch in Harlem im Rahmen eines längeren Aufenthalts in New York mit Prinz Harry am 24. September 2021 ein ganz in Burgunderrot geschichtetes Ensemble.
Gotham/GC-Bilder

25. September 2021 – Global Citizen Live

Für das Global Citizen Live-Event wählte Meghan einen Kleidungsstil aus, mit dem sie eng verbunden ist – das Minikleid.

Das weiße Valentino-Kleid mit verkürztem Saum, Stehkragen und floralen Verzierungen sorgte dafür, dass sie für die Menge gut sichtbar war, als sie mit Harry auf der großen Bühne im Central Park stand.

Auf und von der Bühne trug die Herzogin einen langen schwarzen zweireihigen Mantel, der Berichten zufolge von Christian Dior stammt, und sie trug eine personalisierte schwarze Lady Dior-Handtasche, die nach ihrer verstorbenen Schwiegermutter, Prinzessin Diana, benannt wurde.

Meghan Markle Global Citizen Live-Minikleid
Meghan Markle trug ein Valentino-Minikleid für einen Auftritt beim Global Citizen Live-Konzert im Central Park mit Prinz Harry am 25. September 2022.
NDZ/Star Max/GC Images/Kevin Mazur/Getty Images für Global Citizen

10. November 2021 – Gruß an die Freiheit

Nach ihrem Besuch in New York im September kehrten Harry und Meghan im November in die Stadt zurück, um an der Salute to Freedom-Gala teilzunehmen, die im Intrepid Museum stattfand, wo Harry den Intrepid Valor Award an Militärangehörige und Veteranen überreichte, die mit den unsichtbaren Wunden des Krieges leben.

Die Preisverleihung fand am 10. November statt, dem Tag vor dem Veterans Day in den USA und dem Remembrance Day in Europa. Meghan zollte dem Tribut, indem sie bei der Zeremonie ein tiefrotes Abendkleid im gleichen Farbton wie die Mohnblume trug, die sie auch als traditionelles Symbol der Erinnerung trug.

Das Kleid mit dünnen Trägern und einem voluminösen Außenrock wurde von Wes Gordon für Carolina Herrera als Teil der Pre-Fall-Kollektion 2022 der Designer entworfen.

Meghan kombinierte das Kleid mit roten Satin-Heels von Giuseppi Zannoti mit einer juwelenbesetzten Schnalle und schlichtem Diamantschmuck aus ihrer eigenen Kollektion, darunter Prinzessin Dianas Diamant-Tennisarmband.

Meghan Markle Gruß an die Freiheitsgala
Meghan Markle trug ein rotes Caroline Herrera-Abendkleid für die Salute to Freedom-Gala am 10. November 2021.
Dia Dipasupil/Getty Images

26. Februar 2022 – NAACP-Auszeichnungen

Meghan würdigte Prinzessin Diana subtil, als sie im Februar 2022 den President’s Award bei den NAACP Image Awards entgegennahm.

Meghan entschied sich für ein elegantes, maßgeschneidertes Abendkleid von Designer Christopher John Rogers, einem Schöpfer von Outfits, die von Größen wie Michelle Obama und Adele getragen wurden.

Das asymmetrische Kleid aus blauem Chiffon erinnerte an ein Kleid, das Prinzessin Diana 1988 bei einem Besuch in Thailand trug.

Meghan Markle NAACP Awards-Kleid
Meghan Markle trug ein Design von Christopher John Rogers, um den President’s Award bei den NAACP Image Awards am 26. Februar 2022 entgegenzunehmen.
Graf Gibson III/NAACP

15. April 2022 – Tag Eins der Invictus Games

Für ihr erstes öffentliches Engagement im Jahr 2022 nahm Meghan mit Prinz Harry an den Eröffnungsveranstaltungen der Invictus Games teil, die in Den Haag, Niederlande, stattfanden.

Für ihr erstes Outfit der Reise trug Meghan einen ganz weißen doppelreihigen Hosenanzug von Valentino mit einer passenden Tasche und mehrlagigem Goldschmuck.

Das Ensemble wurde in dem typisch entspannten Stil gestylt, den Meghan in den letzten vier Jahren verfeinert hat, nicht auffallend geschnitten, aber fließend und mit lockerem Haar um die Schultern getragen.

Valentino-Anzug von Meghan Markle
Meghan Markle trug am ersten Tag ihres Besuchs bei den Invictus Games 2022, dem 15. April 2022, einen weißen Valentino-Anzug.
Chris Jackson/Getty Images für die Invictus Games Foundation

16. April 2022 – Eröffnungszeremonie der Invictus Games

Das Outfit, das Meghan für die Eröffnungszeremonie der Invictus-Spiele ausgewählt hatte, war mit Symbolik und engen Familienverbänden überlagert.

Das Ensemble bestand aus einer schwarzen Bootcut-Hose mit einem weißen Bodysuit mit offenem Hals von der Marke Khaite, mit Kreuzfalten am Oberteil, die über die Mitte der Vorderseite ineinandergreifen.

Das Mieder ähnelt stark einem Kleid von Prinzessin Diana, das 1997 bei der Auktion ihrer berühmtesten Kleider verkauft wurde und in dem sie in den Monaten vor ihrem Tod für Mario Testino posierte.

Meghan Markle Invictus Games Eröffnungszeremonie
Meghan Markle trug für die Eröffnungszeremonie der Invictus Games von der Designerin Khaite einen plissierten weißen Crossbody-Bodysuit, der an ein Design erinnerte, das Prinzessin Diana kurz vor ihrem Tod trug. Meghan (L) 16. April 2022. Prinzessin Diana (R), gezeigt auf einem Foto von Mario Testino, hing im November 2005 in einer Ausstellung im Kensington Palace.
Max Mumby/Indigo/Getty Images/MJ Kim/Getty Images

17. April 2022 – Veranstaltung der Invictus Games Foundation

Die Herzogin entschied sich für ein weiteres charakteristisches Minikleid, das sie für einen Empfang zu Ehren der Invictus Games Foundation in den letzten Tagen ihres Besuchs in den Niederlanden tragen sollte.

Dieses Kleid, ebenfalls von Valentino, zeigte Laserausschnitte in einem zarten Arrangement und wurde mit schokoladenbraunen Wildlederabsätzen von Gianvito Rossi und einer passenden Handtasche von Khaite kombiniert.

Meghan Markle Invictus Games Event
Meghan Markle trug am 16. April 2022 ein Minikleid von Valentino zu einer Veranstaltung der Invictus Games Foundation.
Chris Jackson/Getty Images für die Invictus Games Foundation

3. Juni 2022 – Platin-Jubiläum

Der vielleicht am meisten erwartete öffentliche Auftritt von Meghan im Laufe des vergangenen Jahres war ihre Teilnahme am nationalen Dankgottesdienst in der St. Paul’s Cathedral zu Ehren des Platinjubiläums von Königin Elizabeth II.

Die Veranstaltung war die erste öffentliche Verlobung, die Harry und Meghan gemeinsam in Großbritannien eingehen würden, seit sie 2020 als arbeitende Royals zurückgetreten waren und ihr Interview mit Oprah Winfrey im Jahr 2021 ausgestrahlt wurde.

Für den besonderen Anlass, bei dem viele Augen auf Harry und Meghan gerichtet waren, stach die Herzogin in einem auffallend hellen Ensemble hervor, das von Christian Dior in Paris hergestellt wurde.

Das Outfit bestand aus einem gepaarten Daunenmantelkleid, das nach dem Vorbild eines traditionellen englischen Trenchcoats mit hohem Kragen und geschlitztem Rückendetail geschnitten war. Accessoires für den Look waren ein Paar hellweiße Lederhandschuhe, passende Absätze und ein geformter Hut im Stil der 1980er Jahre, der das Gesicht der Herzogin umrahmte.

Meghan Markle Platin-Jubiläum Christian Dior
Meghan Markle trug am 3. Juni 2022 in der St. Paul’s Cathedral ein blasses Christian Dior-Ensemble zum nationalen Dankgottesdienst zu Ehren des Platin-Jubiläums von Königin Elizabeth II.
Toby Melville/WPA-Pool/Getty Images/Samir Hussein/WireImage

18. Juli 2022 – Vereinte Nationen

Bei ihrem jüngsten öffentlichen Auftritt begleitete Meghan Harry zu den Vereinten Nationen in New York, wo er eine Grundsatzrede zu Ehren des Internationalen Tages von Nelson Mandela hielt.

Zu diesem Anlass trug Meghan ein komplett schwarzes Ensemble, das von den Designern ihres Hochzeitskleides – dem Haus Givenchy in Paris – hergestellt wurde.

Der lange Rock mit aufgesetzten Taschen wurde mit einer weichen Jerseybluse kombiniert und mit einer übergroßen oxbloodfarbenen Handtasche des britischen Luxus-Lederwarendesigners Mulberry kombiniert.

Meghan Markle UN Garderobe 2022
Meghan Markle trug ein komplett schwarzes Ensemble von Givenchy für ihren Auftritt bei den Vereinten Nationen, wo Prinz Harry am 18. Juli 2022, dem Internationalen Tag von Nelson Mandela, eine Grundsatzrede hielt.
Michael M. Santiago/Getty Images/KENA BETANCUR/AFP über Getty Images

Weitere königliche Nachrichten und Kommentare finden Sie im Podcast The Royal Report von Newsweek:

Leave a Comment

Your email address will not be published.