Mann weigert sich, mit seiner Freundin zur Hochzeit zu gehen

Mann weigert sich, mit seiner Freundin zur Hochzeit zu gehen

Ein Mann fragt sich, ob er im Unrecht war, als er sich weigerte, mit ihr zur Hochzeit des Chefs seiner Freundin zu gehen.

Der Mann, der zwei Stunden von seiner Freundin entfernt wohnt und sie nur am Wochenende sieht, ging ins Reddit-Forum „Am I the A**** (AITA)“, um zu fragen, ob seine Weigerung, sie bei der Hochzeit am Wochenende zu begleiten, unfair sei.

In seinem Post erklärte er, dass er seit zwei Jahren mit seiner Freundin zusammen ist, sie aber erst kürzlich eine Stelle als Physiotherapeutin in einer anderen Stadt angetreten habe. Die Freundin des Mannes wohnt jetzt zwei Stunden entfernt, das Paar sieht sich nur am Wochenende.

„Kürzlich hat ihr neuer Chef geheiratet und mich eingeladen [girlfriend]“, erklärte der Mann. „Da die Hochzeit auf einen Samstag fällt, meine Güte [girlfriend] dachte, ich würde kommen, also antwortete sie. Ich bin irgendwie genervt, weil ich wirklich keine Lust habe, zu einer Hochzeit zu gehen, wo ich buchstäblich keine Seele kenne und sie höchstens 3 Leute kennen würde.“

Der Mann sagte seiner Freundin, dass er nicht mit ihr zur Hochzeit gehen würde, und war überrascht, als dies seine Freundin verärgerte.

„Sie wurde wütend und sagte, ich würde mein Versprechen ihr gegenüber bereits brechen“, erinnerte sich der Mann. „Ich habe das Gefühl, dass ich kein Versprechen gebrochen habe. Ich habe ihr trotzdem das Wochenende freigehalten, wie ich es ihr gesagt habe. Sie ist nicht verpflichtet, an der Hochzeit teilzunehmen, und kann mich schon gar nicht dazu zwingen. Ich habe ihr gesagt, dass sie gehen kann, wenn sie will, aber dass es ohne mich sein wird. Wenn sie Zeit miteinander verbringen will, wird sie nicht gehen.“

Der Mann erklärte, dass seine Freundin immer noch verärgert sei, dass er nicht mit ihr zur Hochzeit gehe. „[She] bringt es zur Sprache, wann immer sie kann, was mich verrückt macht “, fügte er hinzu.

Während die Mutter des Mannes sich auf die Seite seiner Freundin stellt, ermutigen ihn seine Freunde, standhaft zu bleiben. Unsicher, was er tun sollte, fragte der Mann Reddit, ob es richtig sei, die Hochzeitseinladung abzulehnen.

„Ich verstehe, aber …“

Die Redditoren waren sich größtenteils einig, dass der Mann hätte zustimmen sollen, zur Hochzeit zu gehen.

„Du liebst sie und weißt, dass dies wichtig und unvermeidlich für sie ist. Es ist nicht so, dass sie jede Woche an einer Hochzeit teilnimmt“, kommentierte ein Redditor.

„Manchmal bedeutet eine Freundin zu haben, an Hochzeiten teilzunehmen, bei denen man nicht viele Leute kennt und lieber nicht teilnehmen würde“, erklärte ein anderer Redditor. “So wie sie muss mit deinen Eltern zu Abend essen. Ich sympathisiere, aber es gehört zum Territorium.“

Die allgemeine Meinung war, dass eine feste Beziehung manchmal bedeutet, Dinge zu tun, die man nicht für die Person tun möchte, die man liebt.

In The Know by Yahoo ist jetzt bei Apple News verfügbar – folgen Sie uns hier!

Mehr von Wissen:

Die superlange Brautjungfern-Umfrage der „Typ-A“-Braut ist „eigentlich sehr rücksichtsvoll“

Der Trauzeuge steht vor einer Gegenreaktion, nachdem er „gefordert“ hat, mit einer anderen Brautjungfer gepaart zu werden: „Hör auf, es über dich zu machen“

Die 10 besten Shorts für Männer ab 18 $ – Denim, Cargo, Formal und mehr

6 Mixer in persönlicher Größe, perfekt für Schlafsäle und erste Wohnungen

Hören Sie sich die neueste Folge unseres Popkultur-Podcasts We Should Talk an:

Leave a Comment

Your email address will not be published.