Maisie Williams von Game of Thrones debütiert mit rasiertem Kopf: Foto

Maisie Williams von Game of Thrones debütiert mit rasiertem Kopf: Foto

Ein großer Hieb! Maisie Williams hat einen neuen Look präsentiert.

Tee Game of Thrones Alaun, 25, debütierte am Samstag, den 30. Juli, mit einem Buzz Cut über Instagram, und die Fans sind besessen. Die Schauspielerin teilte ein Selfie ihres frisch rasierten Kopfes und enthüllte in der Bildunterschrift, dass sie Gesichtswasser als Shampoo verwendet. „Kopf waschen mit Gesichtswasser>“, schrieb Williams und fügte hinzu: „#3in1girlie.“

Maisie Williams Mit freundlicher Genehmigung von Maisie Williams/Instagram

Ein Fan lobte ihr neues ‘do und schrieb: “Wow, der Buzz-Cut sieht toll an dir aus.” Ein anderer Social-Media-Nutzer kommentierte: „Queeeen! Ich war nicht bereit.“ Ein dritter Fan schrieb: „SHE IS THE MOMENT.“

Jude GesetzModel-Tochter Iris, die Anfang Juli ihren eigenen Buzz-Cut zeigte, kommentierte: „MAISIEEEE.“

Fans von Williams wissen, dass sie ihren Look häufig wechselt. Tee Pistole Star hat sich die Haare blond, platin, lila, blau und grau gefärbt. Außerdem hat sie mit Längen herumgespielt, von Pixie-Schnitten bis hin zu trendigen Lobs. Williams hat bei den Brit Awards 2021 auch bekanntermaßen bleichende Augenbrauen gerockt.

Ihre herausragendste Haarveränderung ist jedoch vielleicht ihre Entscheidung, ihre Zöpfe danach rosa zu färben Game of Thrones letzte Serie.

„Ich habe es gefärbt, weil ich nicht arbeiten wollte“, sagte Williams Rollender Stein im Jahr 2019. „Es ist eine ziemlich gute Möglichkeit, das zu stoppen. Und es fühlt sich einfach so gut an, also ich. Ich habe meine ganze Jugend damit gekämpft, meinem Aussehen einen Stempel aufzudrücken, aber auch als Schauspieler eine leere Leinwand zu sein.“

Sie fuhr fort: „Ich liebe Pink so sehr. So lange habe ich so getan, als wäre meine Lieblingsfarbe grün. Ich dachte, ich wäre keine Feministin, wenn meine Lieblingsfarbe Pink wäre. Und dann habe ich entschieden, dass das verdammt dumm ist.“

Williams sprach in einem Interview mit weiter über ihr Aussehen, insbesondere ihr Körperbild Mode im selben Jahr erschienen. Tee Neue Mutanten Die Schauspielerin enthüllte, dass die Rolle von Arya Stark in dem HBO-Drama ihr Selbstvertrauen verletzt habe.

„Ungefähr in Staffel 2 oder 3 begann mein Körper zu reifen und ich fing an, eine Frau zu werden“, sagte sie der Veröffentlichung. „Aber Arya versuchte immer noch sehr, sich als Junge zu verkleiden.“

Die Schauspielerin enthüllte, dass die Garderoben- und Make-up-Abteilung sie für ihre Darstellung von Arya weniger feminin aussehen lassen musste, als sich Williams Körper entwickelte. Die Erfahrung, an die sie sich erinnerte ModeSie schadete ihrem Selbstbewusstsein.

„Ich hatte wirklich kurze Haare und sie haben mich ständig mit Schmutz bedeckt und meine Nase beschattet, also sah es wirklich breit aus, und ich sah wirklich männlich aus“, sagte sie. „Sie haben mir auch diesen Riemen über die Brust gelegt, um jegliches Wachstum zu glätten, das begonnen hatte. Ich weiß nicht, das fühlte sich sechs Monate im Jahr einfach schrecklich an, und ich schämte mich eine Weile.“

Als die Show vorbei war, sagte Williams damals, dass sie vorhabe, mit Stilen zu experimentieren, die ihrem persönlichen Geschmack besser entsprechen.

„Du weißt also, wir haben diese neue Phase meines Stils. Als ob es schön wäre, weiblicher auszusehen und eine echte Taille zu haben und einfach den Körper zu umarmen, den ich habe“, sagte sie.

Hören Sie, wie Hollywoods Topstars ihre besten Tipps und Tricks auf Glam Squad Confidential verraten
Hören Sie auf Google Play Musik

Leave a Comment

Your email address will not be published.