cleveland’s Logo

Liebe Annie, wie soll ich auf den mangelnden Respekt meiner Schwester gegenüber meiner Privatsphäre reagieren?

Liebe Anni: Meine Schwester „Kendra“ und ich stehen uns nicht sehr nahe und kommunizieren nur zwei- bis dreimal im Jahr, hauptsächlich per E-Mail. Kendra verkaufte ihr Haus und zog aus dem Staat. Durch unsere Geschwister habe ich gehört, dass sie ihr Haus anfangs hoch gelistet hat und am Ende ihren Preis reduzieren musste, aber einen anständigen Betrag damit verdient hat. Ich habe nie kommentiert, wie viel sie an ihrem alten Haus verdient oder nicht verdient hat; Ich hatte das Gefühl, dass mich das absolut nichts angeht. Als sie umzog und Bilder von ihrem neuen Haus postete, kommentierte ich, dass ich mich für sie freue.

Spulen wir vor, bis ich ein Jahr später mein Haus verkaufe. Nachdem mein Haus verkauft war, gingen die Informationen darüber an die verschiedenen Wohnungsbaustellen und zeigten fälschlicherweise, dass es einen Verlust erlitten hatte. Wir haben tatsächlich einen schönen Gewinn damit gemacht. Die Informationen, die herauskamen, waren ein Tippfehler und wurden etwa vier Wochen später korrigiert.

Kendra meldete sich schnell in einer E-Mail, in der sie erklärte, dass sie online gesehen hatte, für wie viel wir verkauft hatten, und war überrascht über den extremen Geldverlust, den wir erlitten hatten. Sie fragte dann, ob es sich um einen Leerverkauf oder eine Zwangsversteigerung handele, und kommentierte, dass wir darüber sehr verärgert gewesen sein müssen.

Ich glaube, das ging sie nichts an, auch wenn es die richtige Information war. Reagiere ich über, dass ich das Gefühl habe, dass es ziemlich unhöflich von ihr war, meine persönlichen Angelegenheiten zu kommentieren? Wie soll ich ihr antworten? – Verwirrt

Liebe Ratlose: Es ist nie höflich, sich über die Finanzen von jemandem zu äußern – besonders wenn Sie einen negativen Kommentar abgeben, wie es Ihre Schwester getan hat. Die Art und Weise, wie Sie auf ihren Hausverkauf reagiert haben – ihr zu gratulieren und Ihre Nase aus ihren persönlichen Finanzen herauszuhalten – war genau richtig.

Um Kendra im Zweifelsfall Recht zu geben, ist es möglich, dass sie einfach überrascht war und impulsiv reagierte, oder vielleicht war sie neugierig, oder vielleicht vermisste sie Sie und benutzte dies als Vorwand, um Kontakt aufzunehmen. Was auch immer ihr Grund ist, teilen Sie ihr den korrigierten Tippfehler in Ihrer Antwort mit und wechseln Sie dann das Thema. Fragen Sie sie nach einem ihrer Hobbys oder einer Reise, die sie kürzlich unternommen hat; Dies sollte deutlich machen, dass Ihr Bankkonto kein Freiwild für einen Gesprächsstarter ist.

Liebe Anni: Ich hatte gehofft, auf eine kürzlich gestellte Frage von „No One Special“ eingehen zu können, der Frau, deren Mann und Kinder an ihrem Geburtstag oder Muttertag nichts für sie getan haben, obwohl sie hart daran arbeitet, dass ihre Geburtstage etwas Besonderes sind.

Ich stimme zu, dass sie ein ernsthaftes Gespräch mit ihrem Ehepartner führen sollte, aber da er in der Vergangenheit nicht positiv reagiert hat, möchte sie vielleicht einen anderen Ansatz wählen.

Sie kann ihn nicht zwingen, sich zu ändern, aber sie kann etwas Besonderes für sich selbst tun. An ihrem Geburtstag und Muttertag könnte sie sich etwas gönnen, was sie gerne macht – eine Pediküre, ein Abendessen in einem netten Restaurant usw. Vielleicht hat sie einen Freund, der den Tag mit ihr teilen könnte.

Es ist nicht dasselbe, als würde dich ein geliebter Mensch erkennen, aber manchmal müssen wir uns einfach um uns selbst kümmern. Es klingt, als hätte diese liebenswerte Person es wirklich verdient.

Und wenn sie nach einem guten Lachen sucht, der Sketch „Saturday Night Live“ mit Kristen Wiig mit dem Titel „Christmas Morning“ handelt von genau dieser Situation, die für Mütter fast universell zu sein scheint. Anschauen lohnt sich! – Das Beste aus den Dingen machen

Liebes, das Beste machen: Was für eine großartige Idee! „No One Special“ verdient es, zu besonderen Anlässen verwöhnt zu werden, auch wenn das bedeutet, es selbst zu tun. Und wer weiß – vielleicht werden ihr Mann und ihre Kinder mit der Zeit ihrem Beispiel folgen und anfangen, auch Feiern für sie zu planen.

Aussicht vorherige ‘Dear Annie’-Spalten

„Wie kann ich meinem betrügenden Partner vergeben?“ ist jetzt raus! Annie Lanes zweite Anthologie – mit Lieblingskolumnen über Ehe, Untreue, Kommunikation und Versöhnung – ist als Taschenbuch und E-Book erhältlich. Besuchen Sie Creators Publishing für weitere Informationen. Senden Sie Ihre Fragen an Annie Lane an dearannie@creators.com.

COPYRIGHT 2022 CREATORS.COM

Leave a Comment

Your email address will not be published.