Ich habe die Haartrocknungsmethode Twist-and-Clip ausprobiert: Siehe Fotos

Ich habe die Haartrocknungsmethode Twist-and-Clip ausprobiert: Siehe Fotos

@kronenaffair

Unsere Gründerin @Dianna Cohen teilt ihre Technik für hitzefreie Wellen mit unseren Haarpflege-Favoriten sowie unserer neuesten Produkteinführung, The Clips. #Klauenclip

♬ Originalton – Crown Affair

  • Die Gründerin von Crown Affair, Dianna Cohen, erfand eine „Twist and Clip“-Methode zum Lufttrocknen von Haaren.
  • Alles, was Sie brauchen, um die Technik zu testen, sind zwei kleine Haarspangen.
  • Eine Redakteurin hat die Methode selbst getestet und teilt ihre Ergebnisse.

Ich bin im Herzen ein Minimalist. Ich liebe einfache Outfits, einfaches Make-up und Frisuren, die wenig bis gar keine Mühe erfordern. Während ich mich gelegentlich dabei erwische, wie ich mit meinem Aussehen aufs Ganze gehe, tue ich meistens das Nötigste, besonders wenn es um meine Haare geht. Ich wasche es höchstens zweimal pro Woche, was bedeutet, dass ich es auch nur zweimal pro Woche style. Normalerweise verpasse ich mir einen Blowout, aber in den Sommermonaten, wenn das Wetter wärmer ist, versuche ich, meinem Haar so viel wie möglich eine Pause von der Hitze zu gönnen, was mich oft dazu bringt, nach anderen hitzefreien Haarmethoden zu suchen.

Ich bin kürzlich über ein Video von Dianna Cohen, der Gründerin der Haarpflegemarke Crown Affair, gestolpert, die ihre „Twist and Clip“-Methode zum Lufttrocknen ihrer Haare zeigt. In dem Video verwendet Cohen zwei Haarspangen, um sich hitzefreie Wellen zu geben, die unglaublich aussehen. Als ich hörte, wie sie ihre Methode als „No-Make-up-Make-up-Vibe für Haare“ beschrieb, wusste ich, dass ich es selbst ausprobieren musste.

Um den Hack zu testen, brauchte ich nur zwei kleine Clips. Dann, nachdem ich meine Haare gewaschen hatte und aus der Dusche hüpfte, wickelte ich sie in ein Mikrofasertuch, um etwas von der Feuchtigkeit aufzusaugen. Nach etwa 20 Minuten, als mein Haar feucht, aber größtenteils trocken war, nahm ich es aus dem Handtuch und trug meinen bevorzugten Leave-In-Conditioner auf, den Gisou Honey Infused Leave-In Conditioner (34 $). Ich habe auch das mit Honig angereicherte Haaröl von Gisou (25 $) aufgetragen. Nachdem ich alles mit einem grobzinkigen Kamm durchgekämmt und meine Haare in meinen normalen Mittelscheitel geteilt hatte, war es an der Zeit, Cohens Hack auszuprobieren.

Ich begann damit, meine Haare in zwei Abschnitte zu teilen, wobei die obere Hälfte der eine Abschnitt und die untere Hälfte der andere war. Von dort nahm ich die obere Hälfte und fing an, kleine Abschnitte auf beiden Seiten wieder in winzige seilartige Haardrehungen zu drehen. Ich habe sie dann zusammengesteckt. Der letzte Schritt bestand darin, die untere Hälfte meiner Haare zu nehmen und sie in zwei Abschnitte zu teilen und sie dann in einer Rückwärtsbewegung zu drehen, so wie ich es mit der Oberseite gemacht habe. Ich beendete, indem ich die unteren Abschnitte zusammensteckte, genau wie ich es mit der oberen Hälfte tat.

Bildquelle: POPSUGAR Photography / Renee Rodriguez

Auch wenn es verwirrend klingen mag, glauben Sie mir: Es ist einfach zu meistern. Erst als ich es selbst ausprobierte, nachdem ich Cohen in ihren TikTok-Videos dabei zugesehen hatte, wurde mir klar, wie einfach es war.

Nachdem ich meine Haare etwa 30 Minuten lang sitzen gelassen hatte, nahm ich die Clips heraus und ließ meine Haare los. Die Twist-and-Clip-Methode hinterließ bei mir sanfte Wellen, die mir einen Hauch von Sprungkraft verliehen – mein Vorhangknall hatte sogar einen perfekten Schwung.

Ich habe diesen Hack seit meinem ersten Lauf einige Male getestet und festgestellt, dass es ein paar wichtige Dinge gibt, die meinem Haar helfen, am besten auszusehen. Zu Beginn füge ich nach meiner Leave-in-Spülung ein Wellenspray oder ein Strandspray hinzu. Ich habe festgestellt, dass es meinem Haar mehr Textur verleiht und der Frisur hilft, länger an Ort und Stelle zu bleiben. Ich habe auch angefangen, den Living Proof No Frizz Leave-In Conditioner ($ 27) zu verwenden, der dazu beigetragen hat, Frizz nicht nur am Oberkopf, sondern auch am Rest meiner Haare zu beseitigen.

Ich habe feines Haar, das zwischen glatt und wellig fällt, also würde dieser Hack wahrscheinlich am besten für Leute mit ähnlichen Texturen funktionieren, die ein wenig Hilfe brauchen, um eine Locke zu verbessern. Das hat es definitiv für mich erreicht – es war einfach zu machen und ließ meine Haare mit minimalem Aufwand süß aussehen. Ich habe diese Methode in diesem Sommer oft angewendet und habe nicht vor, in absehbarer Zeit damit aufzuhören.

Die Crown Affair Twist-and-Clip-Methode

Bildquelle: POPSUGAR Photography / Renee Rodriguez

Leave a Comment

Your email address will not be published.