Ich habe 5 Jahre lang bei Victoria's Secret gearbeitet - es war einer der schlimmsten Orte und was sie uns zum Tragen zwangen, war WILD

Ich habe 5 Jahre lang bei Victoria’s Secret gearbeitet – es war einer der schlimmsten Orte und was sie uns zum Tragen zwangen, war WILD

Ein ehemaliger Mitarbeiter von Victoria’s Secret hat behauptet, es sei einer der schlechtesten Arbeitsplätze gewesen.

Eine TikTokerin, die nur als Ciara bekannt ist, sagte, sie habe fünf Jahre lang für die Dessous-Firma gearbeitet und behauptet, Chefs hätten versucht, eine Kleiderordnung durchzusetzen.

2

Ein Mitarbeiter von Victoria’s Secret hat behauptet, der Laden sei einer der schlechtesten Arbeitsplätze gewesenBildnachweis: Tik Tok
Das Dessous-Unternehmen war bekannt für seine „Angels“-Supermodels

2

Das Dessous-Unternehmen war bekannt für seine „Angels“-SupermodelsBildnachweis: Getty

Sie behauptete, die Mitarbeiter von Victoria’s Secret müssten ihre Haare und Nägel machen lassen und Make-up tragen.

Ciara sagte: „Sie haben versucht, dies so weit wie möglich durchzusetzen.“

Die Ex-Arbeiterin gab zu, dass sie versucht habe, während der meisten ihrer Schichten Make-up zu tragen, sagte aber, dass sie den Anforderungen nicht immer gewachsen sei.

Ciara behauptete auch, dass Arbeiter ihre Zehennägel lackieren lassen müssten, wenn sie Sandalen trugen.

Und sie behauptete, dass Mitarbeiter von der Arbeit nach Hause geschickt wurden, wenn sie andere Farben als Schwarz trugen.

Unterdessen behauptete ein anderer Ex-Arbeiter, Kunden hätten sich ausgezogen, wenn sie um Hilfe baten.

In einem Dokumentarfilm mit dem Titel „Victoria’s Secret: Angels and Demons“ kamen eine Reihe beunruhigender Anschuldigungen über die Dessous-Firma ans Licht.

Der Dokumentarfilm wurde letzten Monat auf Hulu ausgestrahlt.

Es enthüllte eine Verbindung zwischen dem Firmengründer Les Wexner und dem verurteilten Sexhändler Jeffrey Epstein.

Wexner kaufte das Unternehmen 1982 für 850.000 £, bevor sich der Umsatz vervierfachte.

Der Dokumentarfilm behauptet, dass Wexner und Epstein 20 Jahre lang enge Freunde waren und auf demselben Anwesen lebten.

Wexner wurde vorgeworfen, Epstein Vollmacht für einen Großteil seines Geschäfts erteilt zu haben.

Der Dokumentarfilm behauptete auch, Epstein habe seine Verbindung mit der Dessousfirma genutzt, um junge Models zu beschaffen.

Cindy Fedus-Fields, ehemalige CEO von Victoria’s Secret Direct – der Katalog-/Online-Sparte der Marke – behauptete: „1993 wurde mir gesagt, dass ein Mann in New York war, der sich als Anwerber für Victoria’s Secret-Models ausgab.

„Ich fragte nach seinem Namen und sie sagte Jeffrey Epstein und ich dachte, Junge, das ist Ärger.

„Ich habe darum gebeten, dass Les (Wexner) direkt angerufen wird, und er sagte, er würde dem ein Ende setzen.“

Berichten zufolge beschrieb Wexner Epstein als „sehr klug mit einer Kombination aus hervorragendem Urteilsvermögen und ungewöhnlich hohen Standards“.

Victoria’s Secret war bekannt für seine jährliche Modenschau, bei der Supermodels präsentiert wurden.

Glam-Stars trugen winzige BHs und Stilettos neben Engelsflügeln.

Models waren als Victoria’s Secret Angels bekannt und Ed Razek wurde als Mastermind hinter dem Titel und der Show angesehen.

Razek verließ die Firma nach dem Ende der Modenschau im Jahr 2019. Wexner trat in den Hintergrund.

Im Juni 2021 wurde bekannt gegeben, dass Victora’s Secret ihre Supermodels „Angels“ nicht mehr im Rahmen ihres Marketings bewerben würde.

Damals sagte Martin Waters, CEO von Victoria’s Secret, gegenüber der New York Times, dass die Engel nicht mehr „kulturell relevant“ seien.

Er fügte hinzu: „Ich wusste schon lange, dass wir diese Marke ändern mussten.

„Wir hatten einfach nicht die Kontrolle über das Unternehmen, um dies tun zu können. Wir mussten aufhören, uns darum zu kümmern, was Männer wollen, und uns darum kümmern, was Frauen wollen.“

Seitdem hat das Unternehmen seine Modelle diversifiziert.

Kim und Kanye arbeiten an Gerüchten, dass sie wieder zusammen sind
Das Bild eines fernen Sterns, das von einem Spitzenwissenschaftler gepostet wurde, war eigentlich ein Stück CHORIZO

The Sun hat Victoria’s Secret um einen Kommentar gebeten.

Der TikToker war für eine Stellungnahme nicht zu erreichen.

Leave a Comment

Your email address will not be published.