„Ich habe 190 Pfund abgenommen.  In 3,5 Jahren, indem Sie diese gesunden Lebensmittel austauschen und mit dem Laufen beginnen.

„Ich habe 190 Pfund abgenommen. In 3,5 Jahren, indem Sie diese gesunden Lebensmittel austauschen und mit dem Laufen beginnen.

Mein Name ist Faith Sloop (@trainingforamazing) und ich bin 23 Jahre alt. Ich lebe in Cleveland, Ohio, und bin Content Creator. Antreten Das erstaunliche Rennen wurde mein Ziel und meine Motivation. Es hat mich dazu gebracht, anzufangen nahrhaftere Lebensmittel in meine Ernährung aufzunehmen und jede Woche zu laufen. Ich habe 190 Pfund abgenommen.

Vor meiner aktuellen Reise zum Abnehmen habe ich Kalorien gezählt, eingeschränkt und mein Gewicht beobachtet, solange ich mich erinnern kann. Aufgewachsen mit niedrigem Einkommen und beschäftigt (ich wollte in jedem Club sein), war billiges Fast Food das meiste, was zugänglich und bequem war.

Mein ganzes Leben lang war ich immer wieder im Diätzyklus gewesen – Einschränkung und Fressattacken. Als ich 16 war, hatte ich die gleichen 10 Pfund zu- und abgenommen, was sich wie eine Million Mal anfühlte. Ab einem gewissen Punkt habe ich aufgehört mich zu wiegen.

Ich erinnere mich, dass ich während meines ersten Studienjahres ungefähr 400 Pfund wog. Ich war damals erst 18 Jahre alt und hatte große Angst davor, wie es mit meiner Gesundheit aussehen würde, wenn ich diesen Weg weitergehe.

Ich hatte eine Weile nach der Motivation gesucht, gesund zu werden, aber die Dinge änderten sich, als ich im Sommer 2017 eine Stelle als Reiseleiterin in der Zulassungsstelle meiner Hochschule annahm.

Wir hatten jede Menge Freizeit, und ich entschied, dass es Spaß machen würde, die Zeit damit zu vertreiben, eine Fernsehsendung anzuschauen. Ich habe die Hulu-App auf meinem Handy geöffnet und einen neuen Show-Vorschlag erhalten. Das erstaunliche Rennen. Es standen 27 Staffeln zur Verfügung, also habe ich mich langsam durchgearbeitet.

Alles änderte sich von diesem Tag an. Mir war sofort klar, dass ich alles in meiner Macht stehende tun würde, um meinen Traum zu verwirklichen, weiter zu fahren Das erstaunliche Rennen. Ich wusste auch, dass es mit über 400 Pfund und in der Position, in der ich mich damals befand, eine völlige Neuerfindung erfordern würde, um diesen Traum Wirklichkeit werden zu lassen. Ich beschloss an diesem Tag, dass ich gesund werden musste, damit ich eines Tages an der Show teilnehmen konnte. (Mein Traum ist noch nicht in Erfüllung gegangen, aber er motiviert mich weiterhin!)

Als jemand, der seit seiner Kindheit auf Diät war, war das Beste, was ich tun konnte, es langsam angehen zu lassen.

Ich habe nie etwas aus meiner Ernährung genommen (Kohlenhydrate, Zucker usw.). Vielmehr konzentrierte ich mich darauf, mehr Nährstoffe aus gesunden Lebensmitteln hinzuzufügen. Einbindung von mehr Rechts Lebensmittel, anstatt die „schlechten Lebensmittel“ herauszunehmen, hat bei mir funktioniert.

Hier ist, was ich jetzt an einem Tag esse.

  • Frühstück: Superfood-Smoothie (Apfel, Spinat, Erdnussbutterpulver, Chiasamen, Mandelmilch)

  • Mittagessen: Gyoza mit thailändischen Garnelen von Trader Joe’s, Edamame, fettarmer Streichkäse, Obst der Saison

  • Snacks: Getrocknete Aprikosen, Reiskuchen, Popcorn, Paprika

  • Abendessen: Spaghettikürbis mit Fleischbällchen, Putenburger und Blumenkohl-Tater-Tots oder vegetarische Pfannengerichte (brauner Reis, Fleisch nach Wahl, Paprika, Zwiebeln, Ananas)

  • Dessert: Überstrahlen Sie Erdbeer-Eis am Stiel, erleuchtete Eiscreme, Rice Krispies-Leckereien

Ich begann auch mit dem Training, indem ich langsam auf dem Laufband ging, während ich mir eine Folge von ansah Das erstaunliche Rennen.

Diese Stunde, die ich mir im Fitnessstudio widmete, war meine Flucht aus Unterricht, Aufgaben und Verantwortung. Heutzutage sieht Bewegung etwas intensiver aus. Ich versuche, vier Tage die Woche zu joggen oder zu laufen, und hoffe, dass ich mich diesen Sommer für meinen ersten Halbmarathon anmelden kann!

Ich mag das Gefühl, meinen Körper jeden Tag in Bewegung zu bringen, sei es ein YouTube-Tanztraining (EMKFit ist mein absoluter Favorit) oder ein Spaziergang! Ich mag es, in meinem eigenen Tempo zu trainieren, also ist es am Ende immer meine Wahl, Dinge alleine zu machen.

Ich werde nicht lügen – ich bin zum Laufen gekommen, weil ich wusste, ob und wann mein Traum, an Wettkämpfen teilzunehmen, weitergeht Das erstaunliche Rennen wahr wird, wird Laufen eine ziemlich wichtige Fähigkeit sein. Aber ich habe Liebe dafür gefunden, meinen Körper auf eine Weise bewegen zu können, die ich früher nie konnte.

Diese drei Änderungen haben meinen Gewichtsverlust zu einem Erfolg gemacht.

  1. Mach langsam. Früher habe ich immer versucht, meinen Gewichtsverlust zu beschleunigen, indem ich große Lebensmittelgruppen ausgeschnitten und wie verrückt eingeschränkt habe. Es würde eine Woche lang funktionieren, aber dann würde ich wieder Binge machen. Erst als ich anfing, mich zu ändern (Sport zu einem wichtigen Teil meines Lebens zu machen, zu lernen, welches Gemüse und Obst ich mag, und es in meine tägliche Ernährung zu integrieren), änderten sich die Dinge tatsächlich. Ich sage Menschen, die abnehmen wollen, immer: „Wenn Sie nicht bereit sind, Ihren Lebensstil und Ihre Gewohnheiten zu ändern, sind Sie überhaupt nicht bereit, sich zu ändern.“

  2. Hören Sie auf Ihren Körper. Ich betrachte mich jetzt als „intuitiven Esser“, was bedeutet, dass ich mich nicht unbedingt an einen vorgeschriebenen Plan mit drei Mahlzeiten am Tag halte. Vielmehr höre ich auf meine Hungersignale. Als Snacker hat mir das geholfen, so viel von dem gedankenlosen Naschen einzudämmen, an das ich gewöhnt war. Ich nenne es “Mundlangeweile”. Manchmal, wenn ich eine Weile nichts gegessen hatte, aß ich etwas einfach so. Aber jetzt höre ich wirklich auf meinen Körper und frage, was er braucht.

  3. Lerne, deinen Körper gerne zu bewegen. Ich liebe es, Leuten zu sagen, die abnehmen wollen: „Wenn du nicht gerne läufst, kannst du trotzdem abnehmen und keinen Tag in deinem Leben laufen.“ Da wir in Amerika aufgewachsen sind, lernen so viele von uns, Sport zu hassen, weil er uns aufgezwungen wird. Sie können Gewicht verlieren, indem Sie tanzen, schwimmen, Kajak fahren, spazieren gehen und auf etwa eine Million andere Arten. Finden Sie eine, die Ihnen gefällt, und tun Sie das!

Ich habe etwas mehr als 190 Pfund abgenommen, und es dauerte etwa 3,5 Jahre.

Die Leute fragen mich die ganze Zeit: “Wie hast du die Motivation so lange aufrechterhalten?” Und die Wahrheit ist, ich tat es nicht. Was ich tat war, Kleidung zu bauen, die ich auch an Tagen fortsetzte, an denen ich mich nicht motiviert fühlte. Die Leute denken, dass Abnehmen ununterbrochen Sport und Salate sein muss, und das stimmt einfach nicht.

Das könnte dir auch gefallen

Leave a Comment

Your email address will not be published.