Goth Make-up Anleitungen und Tipps

Goth Make-up Anleitungen und Tipps

  • Das Interesse an Gothic-Make-up ist seit der Hochzeit von Kourtney Kardashian und Travis Barker gestiegen.
  • Während es keinen Look gibt, der Gothic-Make-up definiert, weist es oft dunklen Lippenstift, schwarzen Eyeliner oder rauchigen Lidschatten auf.
  • Hier teilen wir die von Profis zugelassenen Produkte und Techniken, um zu Hause einen Gothic-Look zu bekommen.

Trotz allem, was Janis Ian dir in „Mean Girls“ über die Highschool-Cafeteria beigebracht hat, werden Goths nicht länger in die hinterste Ecke des Kantinensaals neben die sexuell aktiven Bandfreaks verbannt. Gothic-Kultur, insbesondere Gothic-Make-up, hat ihren Weg auf den Plastiktisch gefunden – oder zumindest in den kulturellen Mainstream. Suchanfragen nach „schwarzen Glamnägeln“ sind auf Pinterest um mehr als 50 Prozent gestiegen, Netflix ist bereit, uns alle mit der kommenden Serie „The Sandman“ zum Goth-Make-up der 80er Jahre zurückzubringen, und wie könnten wir vergessen, dass wir alle sind Leben Sie in der Ära von Kourtney Kardashian und Travis Barker? Im Grunde sagen wir damit, dass Goth-Make-up ein langersehntes Comeback erlebt hat. Hier ist, was Sie über den Trend wissen müssen, damit Sie kann sitze damit.

Erstens, was genau ist Gothic-Make-up?

„Traditionell kennen wir Goth-Make-up hauptsächlich aus blasser Haut, dunklen, rauchigen Augen und schwarzen oder tiefroten Lippen“, sagt Maskenbildnerin Ashley Rebecca. „Die Leute fügen ihrem Augen-Make-up auch Zeichen und Symbole hinzu, wie zum Beispiel umgedrehte Kreuze oder Tropfen, die Blut ähneln, um das Gothic-Thema wirklich nach Hause zu bringen.“ Aber wie andere Make-up-Trends (wir sehen Sie, 90er-Make-up!) ist das heutige Goth-Make-up von seinem klassischen Vorgänger mit einigen modernen Wendungen inspiriert.

„Entgegen der landläufigen Meinung ist es ziemlich einfach, Goth-Make-up zu nehmen und es ein bisschen mehr Mainstream zu machen“, sagt Rebecca. „Traditionelles Goth-Make-up wirbt für einen blasseren Teint, aber das muss jetzt nicht immer der Fall sein, wenn man Augen und Lippen betont.“ Kontrast ist der Schlüssel bei der Erstellung dieses Looks. Solange Sie das im Hinterkopf behalten, können Sie sich jede Menge kreative Freiheiten nehmen.

Was du brauchen wirst

  • Schwarzer Kajal-Eyeliner: Je weicher und mischbarer die Formel, desto besser zum Ausrauchen.
  • Schwarzer Lidschatten: Sie benötigen einen schwarzen Schatten, vorzugsweise einen matten, um Ihren Liner zu fixieren und dabei zu helfen, unerwünschte scharfe Kanten zu zerstreuen.
  • Fetter Lippenstift: Denken Sie an schwarze, tiefrote oder violette Töne.

Hier erfahren Sie, wie Sie einen Goth-Make-up-Look kreieren

Schritt 1: Erstellen Sie Ihre Datenbank. Vergessen Sie die dicken weißen Grundierungscremes, die Sie bei Party City finden können. Das heutige Gothic-Make-up ist anpassbarer als ein strahlend weißes Gesicht. „Man muss keinen superbleichen Teint haben, um den Gothic-Trend durchzuziehen“, sagt Rebecca. „Es ist in Ordnung, eine Foundation zu tragen, die zu deinem Hautton passt. Du kannst deine Augen und Lippen auf eine Weise betonen, die immer noch dem Gothic-Look Tribut zollt, ohne dass es so offensichtlich ist.“

Schritt 2: Geben Sie Ihrem Teint etwas Tiefe. Rebecca stellt fest, dass Konturen, Rouge und Highlighter in traditionellen Goth-Make-up-Looks nicht so verwendet wurden, wie sie zu einer Hauptstütze in unserem täglichen Make-up geworden sind. Aber in Goth Makeup 2.0 sehen wir, wie sie auftauchen. Frostiger weißer Highlighter ist alltäglich, ebenso wie der trendige Hauch von Rouge unter den Augen.

Schritt 3: Spielen Sie mit Ihren Augen. „Der einfachste Weg, Gothic-inspiriertes Make-up zu kreieren, ist, je dunkler, desto besser“, sagt Rebecca, die empfiehlt, tiefschwarzen Eyeliner und Lidschatten zu verwenden, um ein rauchiges Auge zu kreieren. Umranden Sie zunächst Ihren gesamten Wimpernkranz (oben und unten) mit Ihrem Liner. Vergiss deine Wasserlinien nicht. Polieren Sie dann den Liner mit einem kleinen Wischpinsel oder sogar Ihren Fingern nach oben und außen, um mehr von Ihrem Lid zu bedecken. Sobald Sie die gewünschte allgemeine Form haben – das liegt ganz bei Ihnen – nehmen Sie Ihren schwarzen Schatten auf einen flachen Shader-Pinsel und packen Sie ihn direkt über Ihren Liner. Dies wird all Ihre harte Arbeit einschließen und einen noch tieferen Schwarzton erzeugen. Schwarze Lidschatten neigen dazu, viel Fallout zu haben, also verwenden Sie einen sauberen, kleinen, flauschigen Pinsel ohne Produkt und verblenden Sie die Ränder sanft, bis ein weicher Verlaufseffekt auf Ihren Lidern entsteht.

Schritt 4: Malen Sie auf Ihre Lippe. Es gibt keinen richtigen oder falschen Weg, Gothic-inspirierten Lippenstift zu tragen. Rebecca empfiehlt, mit tiefen Lippenstifttönen zu experimentieren, von Schwarz über Blutrot bis hin zu Violett. Wenn Sie wirklich möchten, dass Ihre Augen der Star der Show sind, versuchen Sie es mit einem eher grauen oder violetten Nude, wie z. Und bleiben Sie bei matten Oberflächen, wenn Sie dem Trend treu bleiben wollen.

Unsere Lieblings-Goth-Make-up-Inspirationsfotos

Leave a Comment

Your email address will not be published.