Argument with partner and MIL over apartment

Frau unterstützt, weil sie arbeitslosen Freund und Familie angegriffen hat

Tausende von Internet-Kommentatoren eilten zur Verteidigung einer Frau, die die Arbeitslosigkeit ihres Freundes vor seiner Familie anprangerte.

In einem viralen Reddit-Beitrag, der auf r/AmITeA**hole veröffentlicht wurde, sagte Redditor u/Throwaway2356110 (auch als Originalposter oder OP bezeichnet), dass eine Meinungsverschiedenheit über den Kauf eines Hauses auf ein Familientreffen überschwappte, was sie dazu veranlasste, sie zu verärgern Partner wieder an seinen Platz.

Betitelt: „[Am I the a**hole]: für meine Antwort, als mein Freund die Wohnung erwähnte [purchase]/ownership vor seiner Familie?” hat der Beitrag in den letzten zehn Stunden mehr als 15.500 Upvotes und 2.000 Kommentare erhalten.

Beginnend mit dem Haftungsausschluss, dass es schwierig ist, ihren Freund dazu zu bringen, „sich darüber zu öffnen, was ihn stört“, sagte das Originalplakat, dass die beiden gut miteinander auskommen, beschrieb jedoch eine seiner „unvernünftigsten“ Tendenzen.

„Er kocht nicht [because] Er macht sich Sorgen, dass ich sein Essen nicht mag, aber trotzdem für sich selbst kocht“, schrieb OP.

Jenseits des Kochens und Putzens gerieten das Originalplakat und ihr Freund jedoch kürzlich in eine kompliziertere Sackgasse. Als OP feststellte, dass sie 2015 damit begann, Geld für den Kauf einer Wohnung beiseite zu legen, sagte sie, sie sei endlich bereit, den Kauf zu tätigen – sehr zum Entsetzen ihres arbeitslosen Partners.

„Er fing an, sich darüber zu beschweren, wie schlecht es ihm geht, wenn er sieht, wie ich die Wohnung selbst kaufe, ohne dass er einen Beitrag leistet“, schrieb OP. „Er hat sich so aufgeregt und mir gegeben [two] Optionen … setzen Sie seinen Namen auf den Titel, [or] Kaufen Sie die Wohnung nicht bis zur Heirat, damit sie zu einem ‘gemeinsamen ehelichen Vermögen’ wird.”

Nachdem beide Optionen abgelehnt worden waren, hieß es auf dem ursprünglichen Poster, die Ausgabe sei fallen gelassen worden, nur um vor einem größeren Publikum wieder aufgenommen zu werden.

„Im Haus seiner Familie wurde ich zurückgenommen, als er anfing, sich über die Wohnung zu beschweren“, schrieb OP. „Er hat das Gefühl, dass es hier ein ‚großes Machtungleichgewicht‘ gibt und dass er sich nicht dazu bringen kann, es zu akzeptieren.

„Ich schnappte und sagte: ‚Der Grund, warum Sie das Gefühl haben, nichts beizutragen, ist, weil Sie buchstäblich nichts beitragen, und ich schlage vor, Sie beheben das, indem Sie tatsächlich einen Job finden und ein anständiges Einkommen haben‘“, fuhr OP fort. „Er sah mich an, stand auf und ging weg.

“[His mom] dann fing im Grunde an, sich zu beschämen [me] für meine ‘Aussage’ und deutete auf finanziellen Missbrauch und die Kontrolle über ihren Sohn hin”, fügte OP hinzu.

Selbst die glücklichsten Paare sind nicht immun gegen Streitigkeiten über Geld und finanzielle Entscheidungen.

Im Jahr 2019 fanden Forscher der University of Tennessee heraus, dass Paare, unabhängig vom Glücksniveau und der Erfüllung in ihrer Beziehung, regelmäßig über zahlreiche ähnliche Themen unterschiedlicher Meinung sind, darunter Kinder, Schwiegereltern, Intimität und Geld.

In den meisten Fällen aufgrund großer Gehaltsunterschiede geraten Partner, die in unterschiedlichen Steuerklassen tätig sind, oft in Konflikt – manchmal wegen widersprüchlicher Ausgabegewohnheiten und manchmal wegen wahrgenommener Machtungleichgewichte, die ausschließlich darauf beruhen, wer das größere Bankkonto hat.

Um Konflikte in diesen Arten von einseitigen Beziehungen zu mildern, empfiehlt Marriage.com, dass Paare offen miteinander über ihre Finanzen sprechen, gemeinsam budgetieren und alle Aussichten besprechen, bevor sie endgültige Entscheidungen treffen.

Damit Finanztransparenz funktioniert, müssen beide Partner jedoch kooperieren und klar kommunizieren, anstatt Emotionen in Flaschen zu stopfen und sie vor Freunden und Familie platzen zu lassen.

Mitglieder des r/AmITeA**hole-Forums von Reddit unterstützten eine Frau, die sagte, sie habe ihren Freund angefahren, als er nicht aufhörte, sich über ihren bevorstehenden Wohnungskauf zu beschweren.
Motortion/iStock/Getty Images Plus

Im gesamten Kommentarbereich des viralen Reddit-Beitrags lobten Redditoren das Originalplakat dafür, dass es sich gegen ihren Freund behauptet hatte, und beschuldigten die arbeitslose 27-Jährige, „bewaffnete Inkompetenz“ als Strategie einzusetzen, um zu bekommen, was er will.

“[Not the a**hole]“, schrieb Redditor u/Dis_Is_Hooman im Top-Kommentar des Beitrags, der mehr als 26.000 Upvotes erhalten hat. „Klingt sehr nach bewaffneter Inkompetenz.

„Er brachte es vor seiner Familie zur Sprache, um Mama dazu zu bringen, ihn zu unterstützen … er klingt wie ein Blutegel“, fügten sie hinzu. “Aus welchem ​​Grund will er seinen Namen auf dem Titel haben, wenn er kein Geld hineingesteckt hat?”

Redditor u/serume, dessen Kommentar fast 9.000 Upvotes erhalten hat, wiederholte diese Meinung und warnte das ursprüngliche Poster vor den möglichen Absichten ihres Freundes.

“[Not the a**hole]“, schrieben sie. „Haben Sie den Ausdruck ‚bewaffnete Inkompetenz’ gehört?

„Es ist definitiv ein rotes Tuch mit der Wohnung“, fügten sie hinzu.

„Nimm die Wohnung, verliere die [boyfriend]“, mischte sich Redditor u/Ambi- tious-Battle8091 ein und erhielt mehr als 4.000 Upvotes.

In einem separaten Kommentar, der fast 7.000 Upvotes erhalten hat, fragte sich Redditor u/seahorse8021 laut, warum das Originalplakat überhaupt bei ihrem Freund ist.

„Er kocht nicht, putzt nicht und hat keinen Job“, schrieben sie. “Warum bist du bei ihm?”

Nachrichtenwoche hat u/Throwaway2356110 um einen Kommentar gebeten.

Leave a Comment

Your email address will not be published.