Es ist fast unmöglich, den Herzschmerz von Ihrer ersten Liebe zu überwinden

Es ist fast unmöglich, den Herzschmerz von Ihrer ersten Liebe zu überwinden

Vor ein paar Wochen, als ich mein Benzin bezahlte, schaute ich nach links und sah ihn.

Er war älter – viel älter – mit ergrauendem Haar und einem hängenden Kinn. Er bezahlte für eine Dose Getränke. Aber er war es.

Meine erste Liebe.

Mein Herz schlug schneller. Mein Magen drehte sich um. In diesem Moment war ich wieder 17. Voller Trauer, Verzweiflung und Nervosität. Sehen Sie, dieser Mann hat mir vor 27 Jahren das Herz gebrochen. Und obwohl es nicht mehr weh tut, ist die Narbe immer noch da.

Ich bin nicht alleine.

In einem Interview gab Sänger Craig David zu, dass der Grund, warum er nie Liebe gefunden und sich niedergelassen hat, ein Mädchen ist, das ihm als Teenager das Herz gebrochen hat.

In Zeitungsinterviews in diesem Jahr sagte er: „Nach der Trennung meiner Liebsten in früher Kindheit hat sich mein Herz irgendwie geschlossen. Ich fühle mich offen genug, um mich für Beziehungen zu entschuldigen, für die mein Herz verschlossen war. Es tut mir leid für die Mädchen und Frauen in der letzten Phase meines Lebens, die versucht haben, mein Herz zu öffnen.’

In einem Interview gab Sänger Craig David zu, dass er nie Liebe gefunden und sich niedergelassen hat, weil ein Mädchen ihm als Teenager das Herz gebrochen hat (Bild: Luke Brennan/Getty Images)

Im Gegensatz zu Craig ging ich weiter. Ich habe meinen Mann Cornel 2005 kennengelernt, wir haben 2009 geheiratet und haben jetzt zwei gemeinsame Kinder. Er ist die Liebe meines Lebens und wir sind unglaublich glücklich zusammen.

Aber die Erinnerungen an diesen ersten, niederschmetternden Herzschmerz sind immer noch lebendig.

Ich war 16, als ich mit meinem ersten Freund Stephen* zusammenkam. Wir haben uns eines Tages in einem Park durch einen Freund kennengelernt. Er war drei Jahre älter als ich, hatte einen ramponierten Fließheck und wirkte im Vergleich zu den anderen Jungen in der Schule weltgewandt.

Unter der Woche machte ich meine Hausaufgaben und bereitete mich auf meine GCSEs vor, aber am Wochenende tauchte er vor meiner Tür auf und nahm mich mit zu Autofahrten oder ins Kino. Es war alles sehr unschuldig. Wir knutschten hier und da, aber das war es. Aber ich bin ihm verfallen. In meinem Kopf spielte ich bereits die Szene durch, in der wir eines Tages heiraten und Babys bekommen würden.

Meine Freunde dachten, ich sei verrückt. Sie waren wie Kleidungsstücke im Hals wechselnder Jungen.

Aber ich blieb bei Stephen. Es war eine Kombination von Dingen. Meine Eltern verstanden sich nicht und er wurde wie meine Familie. Er war es, der mich von einem Abend abholte, er, der dafür sorgte, dass ich sicher nach Hause kam. Obwohl er nur drei Jahre älter war, war er in gewisser Weise eine Art Vaterfigur.

Dann, als ich 17 war, hat er mich verlassen. Es kam aus dem Nichts. Ich hatte Gedichte über ihn geschrieben, Herrgott noch mal. Er hatte keine Erklärung, außer dass er weitermachen wollte.

Ich kann mich noch gut daran erinnern, wie wir auf den Vordersitzen seines Autos saßen, als er mir sagte, dass er nicht mehr dasselbe für mich empfinde, dass ich nicht mehr „sein Typ“ sei. Dummerweise bat ich ihn sogar, seine Meinung zu ändern, und schluchzte, dass ich alles ändern würde, von meiner Haarfarbe bis zu meinem albernen Kichern, wenn es ihn dazu bringen würde, zu bleiben.

Julia Cook

Dann, als ich 17 war, hat er mich verlassen. Es kam aus dem Nichts. Ich hatte Gedichte über ihn geschrieben, um Himmels willen (Bild: Julie Cook)

Es hat nicht funktioniert.

Ich war absolut am Boden zerstört.

Ich habe wochenlang in mein Kissen geweint – die Art zu weinen, die man nie tut, nachdem man 18 geworden ist. Ich habe kaum gegessen. Ich konnte nicht aufhören an ihn zu denken. Ich bestand meine Fahrprüfung und fuhr langsam an seinem Haus vorbei, um zu sehen, ob sein Licht an war. Ich nahm den Hörer und rief ihn an, und wenn seine Eltern antworteten, legte ich beschämt auf. Wenn er jemals abnahm, sagte er, es sei vorbei, und legte auf.

Ich wurde nicht mehr überall abgeholt, sondern musste zu Fuß nach Hause gehen oder mit Freunden mitfahren. Ja, das war ein normaler Teil des Erwachsenwerdens. Aber wenn man verwöhnt und herumgefahren und überall abgeholt wurde, war das ein riesiger Schock.

Mit 18 zog ich weg an die Uni, aber anstatt mir die Erstsemesterwoche zu gönnen, blieb ich heulend in meinem Zimmer.

Warum kamen andere Menschen so leicht über Herzschmerz hinweg? Warum tat meine erste Liebe so weh?

Es hat mein Leben jahrelang ruiniert.

Ich habe versucht, mit Jungs an der Universität auszugehen, aber es hat nie geklappt. An den Wochenenden ging ich einfach nach Hause und fuhr herum, in der Hoffnung, Stephen zu begegnen. In einer Welt ohne Mobiltelefone und soziale Medien hatte ich keine Ahnung, wo er war, wen er traf oder was er tat. Es war fertig.

Ich habe ihn in den sozialen Medien gesucht, aber er existierte nicht. Einer dieser seltsamen Menschen, der keine Google-Spur hinterlässt.

Ich habe 2003 im Alter von 25 Jahren einen Mann geheiratet, aber es hat nur zwei Jahre gedauert. Ich liebte ihn, war aber nicht bereit, mich zu binden. Die Beziehung selbst hatte sechs Jahre gedauert, aber sie verpuffte. Ich frage mich jetzt, ob es irgendetwas mit dem Kater des Herzschmerzes zu tun hatte, den ich anscheinend so schlecht ertragen hatte.

Julia Cook

Julie und ihr Ehemann Cornel (Bild: Julie Cook)

Aber mit der Zeit traf ich Cornel. Und endlich wurde mir klar, wie es sich anfühlte, sich wirklich in jemanden zu verlieben: nicht Verliebtheit, wie es meine erste Liebe gewesen war, sondern wahre Liebe.

Wir haben uns sofort als Paar verstanden. Es gab Schmetterlinge, aber von der guten Sorte, nicht von der angstauslösenden Sorte, die ich als dummer Teenager gehabt hatte.

Ich lebte sieben Jahre lang mit Cornel in Italien, bevor ich in die Gegend zurückkehrte, in der ich als Kind gelebt hatte.

Ich habe Stephen nie gesehen und nicht einmal an ihn gedacht. Ich hatte keine Ahnung, was aus ihm geworden war

Dann kam das Tankstellentreffen. Und obwohl es keine Schmetterlinge oder Gefühle von Liebe oder Anbetung hervorrief, ihn zu sehen, schmerzte diese Narbe von meinem ersten Herzschmerz.

Ich bin eine 45-jährige Frau mit einer Familie, einem Ehemann, einem Haus und einer glücklichen Karriere als Schriftstellerin. Aber in diesem Bruchteil einer Sekunde war ich wieder das 17-jährige Ich, hilflos und fühlte mich absolut elend.

Er hat mich nicht angesehen, er hat bezahlt und ist gegangen. Wenn er mich gesehen hat, hat er es nicht gezeigt. Es war so lange her, hätte er mich überhaupt erkannt? Jetzt habe ich blonde Haare, nicht rote, und bin älter.

Als ich wegging, fühlte ich mich nicht krank oder verärgert oder irgendwelche Dinge, die ich einmal gefühlt hatte. Ich fühlte tatsächlich Erleichterung.

Genau wie Craig David sagte, für einige von uns verlässt dich Herzschmerz nie. Vielleicht sind einige von uns empfindlicher als andere oder fallen schwerer. Vielleicht hängt es von Ihren individuellen Umständen ab.

Ich vermisse es, jung zu sein, aber ich würde um nichts in der Welt in diese Tage der Unsicherheit, des Zweifels, der Angst und des Schmerzes zurückkehren!

Tatsächlich ist der Liebeskummer weit entfernt von einer Lernkurve oder etwas Süßem, auf das man zurückblicken kann, er kann für die kommenden Jahre äußerst verheerend sein.


Die Wahrheit ist…

Die wöchentliche Serie The Truth Is… von Metro.co.uk versucht, alles und jeden zu erforschen, wenn es um die unausgesprochenen Wahrheiten und lang gehegten Geheimnisse des Lebens geht. Die Mitwirkenden werden weit verbreitete Missverständnisse zu einem Thema, das ihnen am Herzen liegt, hinterfragen, ein zutiefst persönliches Geheimnis gestehen oder ihre Weisheit aus Erfahrung – guten und schlechten – offenbaren, wenn es um Romantik oder familiäre Beziehungen geht.

Wenn Sie Ihre Wahrheit mit unseren Lesern teilen möchten, senden Sie eine E-Mail an jess.austin@metro.co.uk.

MEHR: Ja, Herzschmerz kann Panikattacken auslösen – so gehen Sie mit einer schlimmen Trennung um

MEHR: Eine Trennung durchmachen? Ein Experte verrät fünf Tipps, um Ihr gebrochenes Herz zu heilen

MEHR: „Meine Freundin ist nach unserer Trennung wieder eingezogen – aber ich habe immer noch nicht das Gefühl, dass ich ihre erste Wahl bin.“


Rush Hour Crush – Liebe (na ja, Lust) ist überall um uns herum

Besuchen Sie Metros Rush Hour Crush jeden Wochentag um 16:30 Uhr online.

Erzählen Sie uns von Ihrem Rush Hour Crush, indem Sie sie hier einreichen, und Sie könnten sehen, wie Ihre Nachricht auf der Website veröffentlicht wird.

Leave a Comment

Your email address will not be published.