Eine einfache und herzhafte Tomatenpastete aus dem Süden, die einfach göttlich ist

Eine einfache und herzhafte Tomatenpastete aus dem Süden, die einfach göttlich ist

In den Sommermonaten, in denen ich in Baldwin County, Ala, lebe, nehmen wir einheimische Produkte als selbstverständlich hin. Von kleinen Selbstbedienungsständen auf privaten Gehöften über Genossenschaften mit mehreren Erzeugern unter einem Dach bis hin zu mehr als 200 Hektar großen Familienbetrieben ist dies die Bauernmarktsaison – und es gibt reichlich frisches, lokales Obst und Gemüse.

Während der knackige Honigtau und die Wassermelonen, der köstliche Zuckermais und die zarten kleinen Bohnen und Erbsen alle so gut sind, sind die Tomaten einfach unglaublich. Diese reichlich vorhandenen, am Weinstock gereiften Schätze stellen ihre im Laden gekauften Gegenstücke in den Schatten. Aber im Ernst, wie konnten sie das nicht?

Supermarkttomaten werden völlig unreif gepflückt und dann quasi über Nacht mit Ethylengas künstlich zur Reifung gezwungen. Als Kind hat mir meine Großmutter in ihrem Garten beigebracht, dass Sonnenlicht ist alles für eine Tomate. Das liegt daran, dass das Sonnenlicht einer Tomate ihren unglaublichen Geschmack verleiht.

Wenn Sie denken, dass Sie sich nicht für Tomaten interessieren, fordere ich Sie auf, nach einheimischen zu suchen oder sogar selbst zu versuchen, welche anzubauen. Tomaten gibt es in mehr als 10.000 Sorten – rot, grün, rosa, lila, gelb, weiß und sogar schwarz – und jede ist deutlich anders. Bis Sie eine frisch gepflückte, perfekt reife Tomate vom Strauch gegessen haben, haben Sie keine Ahnung, was eine Tomate ist Ja wirklich schmeckt oder was Ihnen bisher gefehlt hat.

Es gibt viele Rezepte für Tomatenkuchen, von denen jedes herumschwirrt sollte Machen Sie deutlich, dass es von größter Bedeutung ist, hervorragende Tomaten zu haben. Natürlich glaube ich, dass ein Rezept den anderen wirklich überlegen ist. Es kommt von Robin Shedd, einem guten Freund meiner Schwester, der auch ein Freund von mir ist. Es ist der Standard, den wir verwenden, um andere Tomatenpasteten zu messen.

Jeder, der diesen Tomatenkuchen probiert, fragt unweigerlich nach dem Rezept, nachdem er sich in ihn verliebt hat, und er ist nicht nur einfach zuzubereiten, sondern auch göttlich. Trotz seiner Einfachheit gibt es drei Regeln für die Zubereitung dieses Kuchens, den Robin schon seit langer, langer Zeit macht. Erstens müssen Sie wirklich haben hervorragend Tomaten. Zweitens: Verwenden Sie keine Mayo mit Zucker oder Süßstoff darin. (Robin verwendet nur Duke’s, worauf ich weiter unten näher eingehen werde.) Drittens tötet Durchnässung Tomatenkuchen.


Willst du mehr tolle Essensbeschreibungen und Rezepte? Abonnieren Sie „The Bite“, den Newsletter von Salon Food.


Ich kann nur beten, dass Sie ein paar perfekte Tomaten in die Hände bekommen, und ich drücke Ihnen auch die Daumen, dass Sie in Ihrem örtlichen Supermarkt erfolgreich ein paar Duke’s besorgen können. Was Regel Nummer drei angeht, würde ich gerne Anerkennung für das ernten, was ich tue, um die kuchentötende Durchnässung fernzuhalten. Die Italiener tun dies jedoch seit Jahrhunderten aus kulinarischen und gesundheitlichen Gründen.

Tomaten schälen und entkernen. Dadurch reduzierst du den Wassergehalt der Tomaten drastisch, was diesem Kuchen sehr zugute kommt. Es wird auch angenommen, dass die Häute und Samen schwer verdaulich sind und die Magenschleimhaut schädigen, sodass es anscheinend gut für Ihre Gesundheit ist, beides loszuwerden.

Obwohl in Robins Rezept nicht angegeben, empfehle ich Ihnen dringend, die Tomaten zu schälen (auch wenn Sie sich dafür entscheiden, sie nicht zu entkernen). Um so viel Feuchtigkeit wie möglich abzugeben, legen Sie die geschälten und in Scheiben geschnittenen Tomaten für eine Weile auf Küchenpapier, tupfen Sie sie dann trocken, bevor Sie sie in die Pastete schichten. Welche Reise Sie auch wählen, Sie werden diesen Sommer nicht aufhören können, Tomatenkuchen zu backen.

Zutaten:

Tomaten

Solange sie weingereift und lecker sind, funktioniert jede Tomatensorte wunderbar in diesem Rezept.

Frischer Basilikum

Verwenden Sie für diesen Kuchen nach Möglichkeit frisches Basilikum. Die Frische sticht wirklich hervor, während getrocknetes Basilikum etwas flach fällt. Hoffentlich ist frisches Basilikum dort, wo Sie leben, so reichlich vorhanden wie hier zu dieser Jahreszeit.

Mayonnaise und Käse

Während Robin nur Duke’s Mayo verwendet, funktioniert jede Vollfett-/normale Mayo ohne Zucker oder Süßstoff gut.

Robin verwendet auch weißen irischen Cheddar, aber Sie können jeden scharfen Cheddar wählen, den Sie mögen – weiß oder gelb.

Robins Südlicher Tomatenkuchen

Zutaten

  • 1 einfacher Tortenboden nach Wahl (fertig geht auch)
  • 4-5 große Tomaten, geschält und in 1/4-Zoll-Rundscheiben geschnitten (und auf Wunsch entkernt)
  • 1 Tasse Mayonnaise
  • 1 Tasse extra scharfer Cheddar-Käse, gerieben
  • 1/2 Tasse geriebener Parmesankäse plus 1-2 Esslöffel mehr für den Boden der gebackenen Tortenkruste
  • 2-3 Frühlingszwiebeln, gehackt (weißer und grüner Teil)
  • 10+ große frische Basilikumblätter, geschnittene Chiffonade, plus mehr zum Garnieren, falls gewünscht
  • Salz und Pfeffer

Richtungen

  1. Ofen auf 375 Grad vorheizen.

  2. Den Tortenboden etwa 10 Minuten blind backen, dann zum Abkühlen beiseite stellen.

  3. Senken Sie den Ofen auf 350 Grad.

  4. Bereiten Sie die Tomaten vor, indem Sie sie schälen, in Scheiben schneiden und entkernen. Als nächstes legen Sie sie auf Papiertücher, um zusätzliche Feuchtigkeit aufzunehmen.

  5. In einer kleinen Schüssel Mayonnaise, Käse und Frühlingszwiebeln mischen.

  6. In den abgekühlten, gebackenen Tortenboden etwas Parmesankäse auf den Boden streuen, dann die Tomaten darauf schichten.

  7. Während Sie die Tomaten schichten, streuen Sie den größten Teil des gehackten Basilikums darüber.

  8. Füllen Sie den Tortenboden fast bis zum Rand mit geschnittenen Tomaten.

  9. Die Käse-, Frühlingszwiebel- und Mayonnaise-Mischung mit etwas mehr Basilikum darauf verteilen.

  10. Backen Sie bei 350 Grad für 30-40 Minuten, bis es sprudelt und gerade beginnt, leicht golden zu werden.

  11. Vor dem Schneiden Zeit zum Abkühlen lassen; Der Kuchen wird beim Abkühlen fester.

  12. Der Kuchen kann warm, bei Raumtemperatur oder kalt (nach dem Kühlen) serviert werden.


Notizen des Kochs

Tomaten entkernen ist ganz einfach. Obwohl Sie ein wenig Schönheit verlieren (da die Scheiben negative Räume haben, wo früher die Samen waren), ändert dies überhaupt nichts am Aussehen des Kuchens.

Es gibt mehrere Methoden, aber für dieses Rezept empfehle ich, die Tomaten zuerst in Scheiben zu schneiden. Nachdem Sie die Tomaten geschält und die Stiele abgeschnitten haben, schneiden Sie sie in 1/4-Zoll dicke Scheiben. Nimm jede Scheibe und drücke oder schneide die Fächer heraus, die die Kammern sind, die die Samen enthalten.

Denken Sie daran, dass Sie, wenn Sie wie ich die Tomaten in anderen Rezepten entkernen, mehr benötigen, als das Rezept erfordert (da Sie einen Teil der Masse wegwerfen). Sobald Sie sich das Schälen und Entkernen angewöhnt haben, wird es zur zweiten Natur.

Salon Food schreibt über Dinge, von denen wir glauben, dass sie Ihnen gefallen werden. Salon hat Affiliate-Partnerschaften, sodass wir möglicherweise einen Teil der Einnahmen aus Ihrem Einkauf erhalten.

Leave a Comment

Your email address will not be published.