Die Geheimnisse hinter Keke Palmers Make-up ohne Make-up in „Nope“

Die Geheimnisse hinter Keke Palmers Make-up ohne Make-up in „Nope“

Bildnachweis: Everett

„Hearst Magazines und Yahoo können über die unten stehenden Links Provisionen oder Einnahmen für einige Artikel erzielen.“

Typischerweise beschwören Sci-Fi-Filme mit Außerirdischen und UFOs Bilder von grünem Gesichts-Make-up und undurchsichtigen Spezialeffekten herauf. Goal Jordan Peeles Neuerscheinung, Boop, eine Fortsetzung seiner preisgekrönten Filme geh raus und Uns, ist alles andere als ein durchschnittlicher Alien-Film.

Der Film mit Daniel Kaluuya und Keke Palmer folgt den Geschwistern Otis und Emerald, die ein mysteriöses UFO am Himmel sehen. (Der Rest ist, nun ja, schwer in Worte zu fassen.) Der Film wurde für Peeles einzigartig komplexen Sci-Fi-Thriller-Ton gelobt, und das Make-up fühlt sich genauso neuartig an – insbesondere für Palmers Charakter.

„Wir wollten der Keke, die jeder kennt, wegnehmen, um ihr Smaragd zu machen“, erzählt Tym Buacharern, der Maskenbildner des Films BAZAAR.com. „Wir haben ihr hier und da noch einen kleinen Umriss gegeben, weil es hübsch ist. Aber wir wollten, dass sie für diese Figur so natürlich wie möglich aussieht. Es ist eine schöne Abkehr von dem, was die Leute von ihr sehen. Keke liebte es so sehr, dass sie das natürliche Make-up fortsetzte, selbst nachdem wir den Film gedreht hatten.“

Erfahren Sie im Voraus mehr darüber, wie Make-up dazu beigetragen hat, die Charaktere in einem der größten Filme des Jahres zu entwickeln.

Hautvorbereitung war der Schlüssel

Ironischerweise erfordert das Erreichen des Make-up-Looks ohne Make-up eine Menge Vorbereitung und Produkte, und es dauerte jeden Tag etwa 45 Minuten. Sicherzustellen, dass die Haut eine hydratisierte, glatte Oberfläche hat, ist ein entscheidender erster Schritt. Palmer hat lautstark über ihre Kämpfe mit Akne gesprochen, also verwendete Buacharern die CurrentBody LED Light Mask, die Bakterien abtötet und entzündungshemmende heilende Eigenschaften hat, um der Schauspielerin zu helfen, ihre Ausbrüche in Schach zu halten.

„Unser Drehort war in Kalifornien, also waren wir inmitten von Staub, Regen und Feuchtigkeit und mussten hart arbeiten, um die Haut klar und frisch zu halten“, sagt Buacharern. Der Film wurde nicht nur in einem heißen Klima gedreht (er spielt in der Wüstenstadt Agua Dulce), sondern die Dreharbeiten begannen gegen vier Uhr morgens. Buacharern vertraute auf eine gute Augenpflege, von Talika-Augenpflastern bis hin zu Bellefontaine-Augencreme, die auch von Kaluuya geliebt wurde, um Augenringe zu kaschieren. „Es trägt sich auch sehr gut unter Make-up“, fügt Buacharern über die Creme hinzu.

Matte es aus

Obwohl der Film nachts spielt (wenn natürlich UFOs zu sehen sind), wurde er auch tagsüber in der Hitze mit hoher Luftfeuchtigkeit gedreht. In diesem Sinne war das Make-up matt – aber nicht zu matt.

„Ich habe die T-Zone mattiert und den Rest des Gesichts glasig gehalten, weil wir mit einer IMAX-Kamera gedreht haben, die jedes noch so kleine Detail zeigt“, sagt er. Die NARS Sheer Glow Foundation war eine gute Wahl am Set, um überschüssigen Glanz loszuwerden und gleichzeitig den Glanz durchscheinen zu lassen. Dann verwendete Buacharern Estée Lauder Double Wear Concealer, um „sicherzustellen, dass dunkle Flecken vollständig abgedeckt sind“. Um nicht zu matt zu wirken, gleichte er das Gesicht mit Creme-Rouge aus. „Ich liebe das Besame Crimson Cream Rouge über alles“, fügt er hinzu. Er beendete den Look mit Burt’s Bees Tinted Lip Balm in Red Dahlia auf Palmers Lippen.

cool bleiben

„Es war ein lustiger Job, aber bei den Wetterbedingungen war es eine Herausforderung, die Schauspieler am Schwitzen zu hindern“, sagt Buacharern und fügt hinzu, dass Palmer die Ausnahme war und selten im Gesicht schwitzt. (Anmerkung der Redaktion: Keke, verrate uns dein Geheimnis!) Aber Buacharern sagt, dass ein Schlüsselprodukt am Set dazu beigetragen hat, die Besetzung cool zu halten, und es stammte aus einem glücklichen Unfall. „Ich hatte das Pause Well-Aging Cooling Mist in meinem Kit und ich sprühte es auf Kekes Handgelenk und Nacken und sie war im Himmel. Danach ließ ich den Rest der Besetzung zu mir kommen und sagen: ‚Ich habe gehört, Sie haben etwas, das die Leute beruhigen kann’“, sagt er.

Ein natürliches Auge

Der Schlüssel zu Palmers ungeschminktem Make-up-Look lag in den Augen. Die Schauspielerin trug kurze Wimpernverlängerungen für einen natürlichen Look, der laut Buacharern zur aufstrebenden Influencer-Persönlichkeit ihrer Figur passt. Aber als sie während der Dreharbeiten anfing zu rennen, begannen die Wimpern herauszufallen – was Buacharern für einen authentischen Moment in Ruhe ließ. Anschließend verwendete er MAC Skin Mineralizing Powder in einem tieferen Farbton, um das Auge und die Wangenknochen zu konturieren. Um die Wimpern voller erscheinen zu lassen, wurde Hourglass Retracted Gel Liner auf die obere Wasserlinie aufgetragen.

Anti-Euphorie Sieht aus

Barbie Ferreira, die im Film als Nessie und in der erfolgreichen HBO-Serie als Kat auftritt Euphorie, zeigte Buacharern Bilder von ihr Euphorie Charakter Make-up, und er wusste dann, dass sie Boop Aussehen wäre genau das Gegenteil. „Ich habe ihr Make-up sehr im Stil der 90er gehalten – braune Lippen, starker Lipliner, leicht rauchige braune Augen.“ Für ihre Haut entschied sie sich für die Armani Beauty Luminous Silk Foundation und den NARS Radiant Creamy Concealer.

„Wenn man für Film oder Fernsehen arbeitet, geht es um Realismus, und das vergessen die Leute“, sagt Buacharern. „Das macht diesen Film so interessant anzusehen. Es gibt viele Drehungen und Wendungen.“

Nee läuft jetzt im Kino.

Das könnte dir auch gefallen

Leave a Comment

Your email address will not be published.