Die beste Anti-Aging-Hautpflegeroutine + Derma-Tipps

Alexandra Engel

mbg Schönheitsdirektor

Von Alexandra Engel

mbg Schönheitsdirektor

Alexandra Engler ist Beauty Director. Zuvor arbeitete sie bei Harper’s Bazaar, Marie Claire, SELF und Cosmopolitan; Ihre Byline ist in Esquire, Sports Illustrated und Allure.com erschienen.

Bild von Jamie Grill / Getty Images

Unsere Redakteure haben die auf dieser Seite aufgeführten Produkte unabhängig ausgewählt. Wenn Sie etwas kaufen, das in diesem Artikel erwähnt wird, erhalten wir möglicherweise eine kleine Provision.

31. Juli 2022

Das Altern ist unvermeidlich und betrifft uns alle. Und was für eine tolle Sache, nicht wahr? Altern bedeutet zu leben, und mögen wir alle so glücklich sein, dies lange genug zu tun, um feine Linien und Fältchen zu entwickeln. Und wenn Sie sehen, dass sich einige auf Ihrem eigenen Gesicht entwickeln, nehmen Sie es einfach als Zeichen dafür, dass Sie voll und ganz leben – es gibt einen Grund, warum sie Mimikfalten genannt werden.

Und während Sie älter werden, ist es wichtig, die Gesundheit Ihrer Haut zu unterstützen, damit sie länger funktioniert, gut aussieht und sich gut anfühlt. Aus diesem Grund gibt es diesen Artikel: Um zu erklären, wie genau Ihre Hautpflegeroutine aussehen sollte, um die Langlebigkeit der Haut zu unterstützen.

In der Vergangenheit wurden diese Arten von Routinen typischerweise als „Anti-Aging“-Hautpflegeroutinen bezeichnet. Wie ich oben erwähnt habe, bin ich nicht im Geringsten gegen das Altern. Diese Schritte sollen den Menschen helfen, ihre Haut während ihrer Reifung mit Freundlichkeit zu behandeln, damit sie optimal funktionieren kann.

Ich möchte auch sagen, dass jeder Mensch anders ist. Während das Folgende also eine gute allgemeine Routineempfehlung ist, kennen Sie Ihre Haut besser als jeder Beauty-Reporter wie ich es jemals könnte. Überspringen Sie also das, von dem Sie wissen, dass es nichts für Sie ist, und probieren Sie einfach einen neuen Schritt aus, von dem Sie glauben, dass er den Zweck erfüllen könnte.

Lassen Sie uns darauf eingehen.

Die Routine

1.

Reinigungsmittel

Alle Menschen sollten ihr Gesicht idealerweise einmal täglich mit einem sanften Reinigungsmittel waschen. Einige bevorzugen zweimal täglich, aber das sind eher Menschen mit fettiger Haut. Wenn Ihre Haut trocken oder empfindlich ist, genügt einmal abends.

Nicht nur das, eine nächtliche Reinigung kann laut Angelia Jia Kim, Hautpflegeexpertin und Gründerin von Savor Beauty, auch als Moment der Pause und Stressabbau wirken. „Wie du deine Haut behandelst, behandelst du deine Seele. Und damit meine ich, dass beide Nahrung, Fürsorge und Liebe brauchen“, sagt Kim. Sie erklärt weiter, dass sie Selbstfürsorge als „eine Tat betrachtet, für die Ihr zukünftiges Selbst Ihnen danken wird“.

Warum ist dies bei einer gesunden alternden Hautpflege wichtig? Nun, Selbstpflege kann auch ein sehr praktisches Ende haben: „Wenn du mit Schmutz, Talg und Umweltgiften in deinen Poren ins Bett gehst, kann das das Kollagen in deiner Haut abbauen“, sagt sie.

2.

Toner

Toner ist völlig optional. Wenn Sie jemand sind, der sich nicht auf mehr als die Grundlagen festlegen kann, überspringen Sie diesen Schritt. Aber für diejenigen, die es lieben, in ihren Produkten zu schwelgen, kann ein feuchtigkeitsspendender Toner ein zusätzliches Feuchtigkeitskissen hinzufügen, die Haut mit Nährstoffen versorgen und helfen, den pH-Wert der Hautbarriere nach der Reinigung auszugleichen.

„Im Gegensatz zu den Tonern auf Alkoholbasis der alten Schule, die die Haut ziemlich austrocknen könnten, sind sie heutzutage häufiger feuchtigkeitsspendende Formulierungen“, sagt der staatlich geprüfte Dermatologe Hadley King.

Zusätzlich zu all dem oben Genannten können Toner als erster Schritt für diejenigen dienen, die die morgendliche Reinigung auslassen. Da viele Menschen darauf verzichten, ihr Gesicht morgens zu waschen, können Sie einfach einen Toner auftragen, um die Haut wieder zu befeuchten und sie für die folgenden Schritte vorzubereiten.

3.

Serum

Hier kommen die Formulierungen zum Einsatz. „Serums sind leichte, dünne Hautpflegeprodukte, die mit Wirkstoffen gefüllt sind“, sagte uns der staatlich geprüfte Dermatologe Dendy Engelman, MD, einmal über Seren. „Sie haben in der Regel kleinere Moleküle, die es den Inhaltsstoffen ermöglichen, tiefer in die Haut einzudringen.“

Im Wesentlichen sind Seren Ihr gezielter Schritt. Hier können Sie Ihre wichtigsten Hautpflegeprobleme mit mehr Raffinesse angehen. Menschen mit reifer Haut möchten zum Beispiel wahrscheinlich ein Serum, das hilft, die Haut zu straffen und zu straffen. Während es viele großartige Inhaltsstoffe gibt, die bei diesen Zielen helfen können, sind zwei der am besten untersuchten Wirkstoffe Retinol und Vitamin C. (Deshalb werden sie oft für „Anti-Aging“-Hautpflegeroutinen empfohlen.)

Verwenden Sie für den Tag ein Vitamin-C-Serum, das die Kollagenproduktion unterstützen, dunkle Flecken aufhellen, den Gesamtton verbessern und freie Radikale bekämpfen kann. Entscheiden Sie sich nachts für ein Retinol-Serum, das den Zellumsatz erhöhen, die Kollagenproduktion fördern, die Pigmentierung reduzieren, Hautunreinheiten bekämpfen und die Festigkeit verbessern kann.

Diese beiden Zutaten sind nicht deine Geschwindigkeit? Keine Sorge, es gibt noch viele weitere, auf die Sie sich verlassen können. Peptide können helfen, die Hydratation und Straffheit zu verbessern, Niacinamid kann reaktive Haut beruhigen und AHAs (wie Glykol- und Milchsäure) können der Haut Textur verleihen.

4.

Feuchtigkeitscreme

Cremes und Lotionen sind Ihr feuchtigkeitsspendender Schritt. Während Sie nach Optionen mit zusätzlichen Wirkstoffen suchen können (z. B. Antioxidantien, Pflanzenextrakte usw.), ist die Hauptaufgabe des Schrittes die Hydratation.

Eine gute Lotion enthält normalerweise eine Kombination aus Feuchthaltemitteln, Weichmachern und okklusiven Inhaltsstoffen. Feuchthaltemittel (wie Glycerin, Aloe und Hyaluronsäure) helfen, Wasser in die Haut zu ziehen. Weichmacher unterstützen und pflegen die Barriere. Okklusive versiegeln alles und helfen bei der Wasserretention.

5.

Augencreme

Auch wenn nicht jeder eine braucht, können Augencremes zusätzliche Inhaltsstoffe liefern, um den sehr spezifischen Bedürfnissen der Augenpartie gerecht zu werden. Die Haut um die Augen ist viel zarter und anfälliger für Bewegungen. „Wenn wir mit zunehmendem Alter beginnen, weniger Kollagen und elastische Fasern in der Haut zu haben, zeigt diese sehr dünne Haut am frühesten Linien“, erklärte die staatlich geprüfte Dermatologin Loretta Ciraldo, MD, FAAD, über „Krähenfüße“.

Augencremes können diese feinen Linien sowie Augenringe, Schwellungen und bis zu einem gewissen Grad Tränensäcke behandeln (obwohl Tränensäcke genetisch bedingt sind und nicht wirklich durch topische Mittel behandelt werden können).

6.

Öl

Während für die einen Cremes eine ausreichende Barriere bieten, ziehen es andere vor, die gesamte Routine mit einem Öl abzurunden. Öle sind stark okklusiv und wirken als letztes Siegel für alle vorherigen Schritte. Wenn Sie sich für die Verwendung eines Öls entscheiden, gibt es verschiedene Möglichkeiten, es in Ihre Routine zu integrieren: Verwenden Sie es, während Sie sich eine Gesichtsmassage oder Guasha gönnen, tragen Sie es als Nachtbehandlung auf oder lassen Sie die Feuchtigkeitscreme weg und verwenden Sie Öl als Ihre Pflegeschritt (stellen Sie nur sicher, dass Sie ein Serum auf Wasserbasis darunter auftragen).

Für Menschen mit reifer Haut gibt es viele luxuriöse Gesichtsöle zum Ausprobieren: Hagebuttensamen enthalten Fettsäuren und Vitamin C, Arganöl hat entzündungshemmende Eigenschaften und Moringasamenöl ist vollgepackt mit Antioxidantien und Ölsäure zur Unterstützung der Hautbarriere.

7.

spf

Sonnencreme ist nicht verhandelbar, unabhängig von Ihrem Alter oder der Phase, in der Sie sich auf Ihrer Hautpflegereise befinden. Es gibt zwei Klassen von SPF: chemisch und mineralisch. Ich empfehle, sich an mineralische Sonnenschutzmittel zu halten, wie z. B. solche, die Zinkoxid und Titandioxid enthalten, da sie als besser für den Planeten gelten und UVA- und UVB-Strahlen am effektivsten blockieren. Ich glaube aber auch, dass der beste Sonnenschutz für Sie der ist, den Sie tatsächlich tragen – wenn Sie also die sinnliche Anziehungskraft chemischer Sonnenschutzmittel bevorzugen, dann auf jeden Fall.

Täglich: Zuschlag

Wenn Sie Ihrer Routine keine auf Hautpflege ausgerichtete Ergänzung hinzugefügt haben, gibt es keine Zeit wie die Gegenwart. Topische Produkte eignen sich hervorragend, um oberflächliche Probleme der Haut anzugehen, aber für die allgemeine orale Unterstützung können Nahrungsergänzungsmittel die Hydratation, Elastizität, Festigkeit und Spannkraft unterstützen.*

„Obwohl es so etwas wie eine Wunderpille für die Haut oder eine Abkürzung für ‚Hautglanz‘ nicht gibt, enthalten Schönheitsergänzungsmittel normalerweise Inhaltsstoffe, von denen wir wissen, dass sie eine wichtige Rolle für die Hautfunktionen und die allgemeine Gesundheit spielen“, bemerkt die staatlich geprüfte Dermatologin Ava Shamban, MD

Es gibt viele gesunde Alterungszutaten, die berücksichtigt werden müssen – viel zu viele, um sie hier angemessen zu erklären. Wir haben jedoch viele Wirkstoffe in diesem Erklärer für antioxidative Nahrungsergänzungsmittel sowie in diesem Dossier über Kollagenergänzungen besprochen. Antioxidantien und Kollagenunterstützung sind ein ausgezeichneter Ausgangspunkt, wenn Sie neu in der Hautergänzung sind. Und für weitere Optionen sehen Sie sich unsere allseits beliebten Beauty-Ergänzungen an.

Wöchentlich: Peeling.

Nicht jeder muss ein Peeling machen. Viele Menschen mit empfindlicher Haut finden, dass sie überhaupt nicht können. Darüber hinaus exfolieren diejenigen, die Retinole verwenden (wie ich oben erwähnt habe), bereits regelmäßig, da der Inhaltsstoff den Zellumsatz ankurbelt. Aber für diejenigen, die können, kann ein Peeling Wunder für Ihren Teint bewirken: Es puffert zusätzliche abgestorbene Hautzellen auf der Epidermis ab und gleicht den Ton und die Textur aus. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie die richtigen Produkte und den richtigen Rhythmus für Ihren Hauttyp finden. Möchte Hilfe? Hier ist unsere Peeling-Anleitung.

Unsere Lieblingsprodukte

Diese seidige, weiche Waschlotion schmiegt sich beim Waschen an die Haut und löst Öl, Schmutz, Make-up und andere Rückstände des Tages. Es enthält Jasmin zur Förderung der Zellverjüngung und zum Verblassen dunkler Flecken, Ginsengwurzel zur Entgiftung der Haut und beruhigendes Rosenblütenwasser.

Bestes feuchtigkeitsspendendes Gesichtswasser: Fresh Rose & Hyaluronic Acid Deep Hydration Facial Toner

Fresh Rose & Hyaluronic Acid Deep Hydration Facial Toner

BLICK AUF Sephora | $45

Ein Trio aus antioxidativen und feuchtigkeitsreichen Inhaltsstoffen macht dieses Produkt zu einem herausragenden Produkt für trockene und reife Haut. Hyaluronsäure zieht Wasser ein und hält es fest, damit die Haut weich und geschmeidig aussieht, Rosenwasser beruhigt und lindert und Rosenextrakt tonisiert und enthält Antioxidantien.

Bestes Vitamin C Serum: Naturium Vitamin C Complex Serum

Naturium Vitamin-C-Komplex-Serum

AUF Amazon ANSEHEN | $20

Drei Formen von Vitamin C machen dieses Serum hochwirksam: stabilisierte L-Ascorbinsäure, Natriumascorbylphosphat und eine bioaktive Fruchtmischung. Es wird zusätzlich mit Vitamin E und Hyaluronsäure unterstützt.

Ein Serum, das die stärkste Form von Retinsäure verwendet, neben der Art, die Sie nur mit einem ärztlichen Attest bekommen können: Retinaldehyd. Der leistungsstarke Inhaltsstoff erhöht den Zellumsatz, steigert die Kollagenproduktion und lässt die Pigmentierung verblassen. Es ist mit Niacinamid gepuffert, um Reizungen zu lindern.

Beste Feuchtigkeitscreme für das Gesicht: Drunk Elephant Protini Polypeptide Cream

Betrunkener Elefant Protini Polypeptid-Creme

BLICK AUF Sephora | $68

Eine reichhaltige, luxuriöse Gesichtscreme, vollgepackt mit Signalpeptiden, Wachstumsfaktoren und Aminosäuren, um feine Linien mit Feuchtigkeit zu versorgen und zu glätten. Es nährt die Haut und hilft dabei, die Feuchtigkeit einzuschließen.

Ein regenerierendes Öl, das Tag und Nacht wirkt und eine ausgewählte Mischung aus Süßmandel-, Primel-, Jojoba- und Rosmarinblattölen verwendet, um die Haut zu pflegen. Dann enthält es Bakuchiol, das das Aussehen der Haut ähnlich wie Retinol ohne die Wirkung verbessern kann.

Eine leichte Augencreme, die speziell auf die Bedürfnisse der reiferen Haut um die Augen abgestimmt ist. Dies geschieht mit einer Mischung aus aufpolsternder Hyaluronsäure, stimulierenden Peptiden und aufhellender Süßholzwurzel.

Schönheit von innen nach außen: Dieses innovative Nahrungsergänzungsmittel enthält vier wissenschaftlich fundierte Cosmeceutical-Inhaltsstoffe. Astaxanthin, Phytoceramide, Granatapfel-Vollfruchtextrakt und Ubiquinol CoQ10 unterstützen klinisch erwiesen die Hautfeuchtigkeit, Elastizität, Glätte, Barrierefunktion und Faltenreduzierung.*

Diese verfeinernde Doppelfunktionsmaske und das Peeling geben Ihrer Haut eine wöchentliche Überholung, ohne Irritationen. Es verwendet Kaolin, Jojoba, die Vitamine C und B5 sowie Traubenkernöl, die alle zusammenwirken, um die Haut in einem Zug aufzuhellen, zu straffen, mit Feuchtigkeit zu versorgen und zu entgiften.

Beste Sonnencreme: Murad Correct & Protect SPF 45

Murad Correct & Protect LSF 45

BLICK AUF Murad | $69

Ein serumähnlicher mineralischer Sonnenschutz schützt Sie vor zukünftiger Sonneneinstrahlung und wirkt gleichzeitig den bereits bestehenden Zeichen der Hautalterung entgegen. Es verwendet Zinkoxid für den UVA/UVB-Schutz, Rote-Beete-Extrakt für die Hydratation und ein spezielles Carotinoid, das Ihren Glanz verstärkt und Anzeichen von Lichtalterung reduziert.

Das wegnehmen

Die Pflege Ihrer Haut ist in jedem Alter wichtig. Wenn Sie beginnen, sichtbare Zeichen des Alterungsprozesses zu sehen – und Hilfe benötigen, um Ihre Haut zu unterstützen – gibt es intelligente, sanfte Schritte, die Sie unternehmen können, um das Aussehen und das Gefühl Ihres Teints zu verbessern. Willst du noch mehr Tipps zur Hautpflege? Sehen Sie sich unseren Leitfaden zum Schichten Ihrer Produkte an.

Leave a Comment

Your email address will not be published.