Die 6 besten Duschfilter für die Haarpflege von 2022

Die 6 besten Duschfilter für die Haarpflege von 2022

Ihr Duschwasser könnte der Grund für Ihren Bad Hair Day sein. Hartes Wasser – Wasser mit hohem Kalzium- und Magnesiumgehalt – ist in den USA weit verbreitet. Es ist zwar kein gesundheitliches Problem, kann sich aber negativ auf Ihr Haar und Ihre Haut auswirken, wenn Sie keinen Duschfilter verwenden.

„Stadtwasser wird in der Regel recycelt und aufbereitet, um es für Gebrauch und Verbrauch sicher zu machen“, erklärt Amanda Buechner, Trichologin und Mitglied des Function Hair Council. „Chlor, Natriumchlorid, Magnesiumcarbonat, Bicarbonate, Sulfate, Calcium, Eisen und Aluminium können dem Behandlungsprozess zugesetzt werden, um Partikel zu entfernen [and] Bakterien, Parasiten und Viren abtöten. Dadurch ist das Wasser sicher für den Verzehr, aber oft nicht gut für die Haarstruktur und die Kopfhaut.“

„Besonders Chlor und Schwermetalle entfernen die natürlichen Öle in unserem Haar und unserer Haut und sind die Hauptursache für viele der Probleme, für deren Lösung wir so viel Zeit, Geld und Mühe aufwenden – sprödes Haar, Spliss, Kräuseln, Veränderung der Haarfarbe, Ekzeme, Akne, Hautausschläge, sogar Haarausfall“, teilen Arjan Singh und Ryan Babenzien, Gründer von Jolie, mit.

Buechner merkt auch an, dass „ohne Duschfilter die in Wasseraufbereitungsanlagen verwendeten Chemikalien verheerende Auswirkungen auf das Haar haben können“, insbesondere bei dauerhaften Behandlungen wie Haarfärben oder Keratinbehandlungen. „Diese Elemente können auch mit Haarseren und Stylingprodukten interagieren und eine chemische Reaktion im Haar verursachen“, sagt sie. „Einige dieser Elemente erzeugen einen kristallisierenden Effekt auf dem Haar, wenn sie mit bestimmten Inhaltsstoffen in Haarprodukten gemischt werden. Dadurch kann sich das Haar trocken und spröde anfühlen, was zu Brüchen führen kann. Das Haar kann mit Kräuselungen und Verwicklungen schwer zu handhaben sein. Außerdem besteht die Gefahr, dass die Kopfhaut trocken und schuppig wird.“

Ebenso kann hartes Wasser zu trockener Haut führen und es schwieriger machen, eine wirksame Hautpflegeroutine zu finden. „Eine veröffentlichte Studie hat Menschen mit normaler Haut auf die Auswirkungen von hartem Wasser getestet und festgestellt, dass bei Menschen, die sich in hartem Wasser gewaschen haben, ein größerer Rest einer irritierenden Substanz, SLS (oft einfach als Sulfate bezeichnet), vorhanden ist“, sagt sie Dr. Loretta Ciraldo, eine staatlich geprüfte Dermatologin aus Miami und Gründerin von Dr. Loretta Skin Care. „Außerdem war der Wasserverlust der Haut und die anschließende Trocknung größer, wenn die Haut in hartem Wasser gewaschen wurde“, fügt sie hinzu. „Bei Menschen mit darunterliegender empfindlicher Haut und einer Form von Ekzem, die als atopische Dermatitis bezeichnet wird, kommt es beim Waschen in hartem Wasser zu einer Verschlechterung ihres Hautausschlags und einem verstärkten Hautjucken.“

Menschen, die zu Hause hartes Wasser haben, bemerken möglicherweise Seifenschaum in ihren Duschen oder dass ihre Gläser nach dem Abwasch Wasserflecken oder einen trüben Film aufweisen. Das liegt daran, dass Kalzium in hartem Wasser mit Seife reagiert und Rückstände bildet.

Um die genaue Wasserhärte zu ermitteln, empfiehlt Ciraldo die Anschaffung eines Testkits für hartes Wasser.

Für einen schnellen Test „kann man auch etwas Flüssigseife in eine Flasche geben, die man mit eigenem Leitungswasser gefüllt hat“, sagt der Dermatologe. “Wenn Sie die Flasche schütteln und keine Schaumbildung bekommen, ist dies ein Zeichen dafür, dass Sie hartes Wasser haben.”

Da wir in der Dusche dem Leitungswasser am stärksten ausgesetzt sind, lohnt sich die Installation eines Duschfilters, um Ihr Haar und Ihre Haut vor Chlor, Metallen und Mineralien zu schützen, die im Wasser lauern können.

„[A shower filter] hilft, die Wirksamkeit aller topischen Haarpflege- und Hautpflegeprodukte zu erhöhen, die wir mit Wasser kombinieren (wie Ihr Lieblingsshampoo oder -serum)“, sagen Singh und Babenzien.

Zu den langfristigen Vorteilen gehört eine Haut, die laut Ciraldo „besser hydratisiert, weniger rot oder empfindlich“ ist, während Büchner positive Effekte auf das Haar feststellt, wie „weniger Verwicklungen, bessere Frisierbarkeit, mehr Glanz und Feuchtigkeitsausgleich im Haar, bessere Farbaufnahme und länger -beständige Farbe.“

Die Experten, mit denen wir gesprochen haben, sagten, dass es nur Vorteile hat, einen Duschfilter auszuprobieren – das einzige Risiko besteht darin, keinen zu verwenden. Finden Sie im Voraus den besten Duschfilter, um Ihre Haar- und Hautpflege zu verbessern.

Büchner empfiehlt den Premium Duschfilter von Aquasana. Während die Marke mehrere Modelle zur Verfügung hat, darunter Standard-Duschkopf- und Handbrauseoptionen, ist diese Version bei Amazon am besten bewertet. „Aquasana ist ein großartiger Duschfilter für besser aussehende Haare und Haut und hat die Bewertung A+ mit einer einjährigen Garantie“, sagt Buechner. Es verwendet eine mehrstufige Filtration mit KDF-55 und Kohle aus Kokosnussschalen, um Chlor und andere Verunreinigungen zu entfernen. KDF-55-Filtermedien (was für Kinetic Degradation Fluxion steht) verwenden eine Kupfer-Zink-Legierung, um Chlor, Schwermetalle und schädliche Bakterien in neutrale Elemente umzuwandeln, die weder Haut noch Haar angreifen. Für die Installation benötigen Sie etwas Klempnerband, und die Filterkammer ist nicht die optisch ansprechendste, aber sie ist einer der effektivsten Filter, die es gibt.

$165 bei Amazon und Jolie

Jolie der gefilterte Duschkopf

Jolies Duschkopf ist eine attraktive Option, die in mehreren Farbvarianten erhältlich ist und alles enthält, was Sie für die Installation benötigen, einschließlich eines Schraubenschlüssels und Klempnerbands sowie einer duftenden Keramikfliese, die Sie in Ihrem Badezimmer aufbewahren können. „Wir haben entworfen [the shower head] um die meiste Menge an Chlor und Schwermetallen über den längsten Zeitraum zu entfernen. Das erreichen wir durch den Einsatz des „Ferrari der Wasserfiltration“ – KDF-55 und Calciumsulfit“, teilen Singh und Babenzien mit. Sowohl KDF-55 als auch Calciumsulfit filtern Wasser effektiver als Kohle und sorgen für eine chlorfreie Dusche.

Bester eingebauter Handbrausefilter

Sprite Biarritz Handbrause mit Filter und 7 Einstellungen

Sprite Biarritz Handbrause mit Filter und 7 Einstellungen

Sprites KDF-basierte Duschfilter verwenden Chlorgon, ein patentiertes Redox-Filtermedium, um das Wasser zu reinigen. Sein universelles Inline-Modell ist vergleichbar mit dem AquaBliss (unten), aber für diejenigen, die einen integrierten Filter suchen, ist das Handmodell eine großartige Option. Es sieht elegant aus, fühlt sich kräftig an und verfügt über sieben Sprühmuster. Zu beachten ist, dass der Handbrausefilter von Sprite nach drei Monaten ausgetauscht werden muss, während der Inline-Filter eine Lebensdauer von sechs Monaten hat.

AquaBliss Revitalisierender Duschfilter mit hoher Leistung

Dieser bei Fans beliebte Duschfilter verfügt über 12 Filterstufen – einschließlich Redox-Medien zur chemischen Umwandlung von Verunreinigungen – um Chlor und Sedimente aus dem Wasser zu entfernen. Das Inline-Design ist mit Hand-, Fest- und Regenduschköpfen kompatibel, und für die Installation sind keine Werkzeuge erforderlich. Bei über 27.000 5-Sterne-Bewertungen schreibt ein Rezensent: „Ich konnte sofort den Unterschied an meinen Haaren und meiner Haut erkennen!“

Voesh Shower und Empower Vitamin C Duschfilter

$29 bei Amazon und Voesh

Voesh Shower und Empower Vitamin C Duschfilter

Der Duschfilter von Voesh ist eine Spa-ähnliche Option zu einem erschwinglichen Preis und verleiht dem Wasser Schönheitsvorteile aus veganen Probiotika, die das Mikrobiom der Haut unterstützen, und Haferflockenpulver, um die Haut zu beruhigen, während Vitamin C Chlor und andere Verunreinigungen entfernt. Es verfügt auch über eine botanische Öl-Aromatherapie und ist in fünf entspannenden Düften erhältlich. Die Schraubmontage erfordert kein Werkzeug, sodass Sie Ihre Dusche im Handumdrehen in eine Spa-Behandlung verwandeln können.

Hallo sauberer Duschfilter

Nicht alle Brunnen haben hartes Wasser, aber es ist wahrscheinlicher, dass Brunnen hartes Wasser haben, weil die Wasserversorgung aus dem Untergrund kommt, wo Mineralien im Boden vorhanden sind, was zu einem höheren Mineralgehalt im Wasser führt. Ein mehrstufiges Filtersystem wird empfohlen, wie dieser Inline-Filter, der KDF 55, Calciumsulfit, Aktivkohle und Keramikperlen verwendet, um das Wasser zu reinigen und Chlor, Eisen, Kupfer, Blei, Cadmium und Nickel herauszufiltern. Der Filter von Hello Klean ist elegant und nachhaltig, mit einem Aluminiumgehäuse und recycelbaren Nachfüllkomponenten. Der zylindrische Filter funktioniert mit den meisten Duschleitungen, aber für wandnahe Wasserhähne hat die Marke auch einen Duschadapter im Angebot.

.

Leave a Comment

Your email address will not be published.