Der nationale Marktführer im Bereich der reproduktiven Gesundheit führt die Bemühungen an, medizinisches Fachpersonal für den wachsenden Bereich der Fruchtbarkeitsgesundheit zu rekrutieren

Der nationale Marktführer im Bereich der reproduktiven Gesundheit führt die Bemühungen an, medizinisches Fachpersonal für den wachsenden Bereich der Fruchtbarkeitsgesundheit zu rekrutieren

Die „Prelude to a Life Exceptional“-Bemühungen des Prelude Network heben Belohnungen und Vorteile der Reproduktionsmedizin hervor und gehen gleichzeitig auf die Notwendigkeit von mehr REIs ein; Eine kürzlich durchgeführte Branchenprüfung zeigt Faktoren auf, die den Karriereweg eines Arztes in einem Fachgebiet bestimmen.

HOUSTON, 21. Juli 2022 /PRNewswire/ — The Prelude Network ® (Prelude), der größte Anbieter umfassender Fruchtbarkeitsdienste in Nordamerika und das klinische Netzwerk von Inception Fertility™, hat eine nationale Rekrutierungsaktion gestartet, um Ärzte für den Einstieg in die reproduktive Endokrinologie zu inspirieren. Mit Prelude to a Life Exceptional hebt der nationale Marktführer im Bereich der reproduktiven Gesundheit die beruflichen und persönlichen Vorteile hervor, die es mit sich bringt, ein Spezialist für reproduktive Endokrinologie und Unfruchtbarkeit (REI) zu sein.

Beteiligt an der Kampagne sind Dr. James GriffoChief Executive Physician of Inception Fertility und Programmdirektor am NYU Langone Fertility Center, Dr. Jessica RubinREI bei Reproductive Biology Associates in Atlanta und dr. David ProkaiREI bei Aspire Fertility Austin, die jeweils in einer Reihe von Kurzfilmen die Auswirkungen diskutieren, die ein REI auf ihre Karriere und auf sie persönlich hatte.

Laut einem kürzlich erschienenen Bericht der American Medical Association über Stipendien ist die reproduktive Endokrinologie das viertbeliebteste Fachgebiet unter den Bewohnern1. Der Bedarf an mehr Fachleuten, die in diesen Bereich einsteigen, nimmt jedoch weiter zu, da Branchenberichte darauf hinweisen, dass der Markt für Fruchtbarkeitsdienste in den nächsten fünf Jahren voraussichtlich mit einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate von über fünf Prozent wachsen wird2. Dies ist auf eine Reihe von Faktoren zurückzuführen, darunter mehr Frauen, die später auf Kinder warten3.

„Prelude hat aus erster Hand die steigende Nachfrage nach umfassenden Dienstleistungen erlebt, die von außergewöhnlichen Spezialisten geleitet werden, die sowohl Kenntnisse in der Reproduktionsmedizin ausstrahlen als auch mit einem Herzen des Mitgefühls praktizieren“, sagt TJ Farnsworth, Gründer und CEO von Inception Fertility, der Muttergesellschaft von Prelude. “Als führendes Unternehmen in der Fruchtbarkeitsdienstleistungsbranche erkennt Prelude an, dass wir eine große Verantwortung tragen, um sicherzustellen, dass aktuelle und zukünftige Patienten problemlos auf hochqualifizierte und qualifizierte Ärzte zugreifen können, die ihnen beim Aufbau ihrer Familie helfen.”

Um die aktuelle Landschaft der reproduktiven Endokrinologie zu verstehen, führte Prelude eine umfassende Branchenprüfung durch, die Interviews mit aktuellen Prelude-Ärzten, akademischen Institutionen/Verbänden und konkurrierenden Karriereoptionen umfasste. Dieser Deep Dive enthüllte jene Faktoren, die die Entscheidung eines Arztes beeinflussen, in einem bestimmten medizinischen Bereich tätig zu werden, einschließlich Work-Life-Balance, Geographie, Arbeitsplatzsicherheit und Stabilität.

„Im Gespräch mit Fachleuten im ganzen Land war eine Botschaft sehr klar: REIs sind sehr stolz darauf, Patienten helfen zu können, etwas Besonderes, Einzigartiges und für immer veränderndes Leben zu tun – und das heißt Leben zu schaffen, Hoffnung zu schenken und Familien aufzubauen“, sagt er Nicole R. Braley, Chief Marketing Officer für Anfangsfruchtbarkeit. „Durch dieses auf Ärzte ausgerichtete Audit wissen wir, auf welche Bereiche wir noch mehr Wert legen müssen, was dazu beitragen wird, diesen Bereich wettbewerbsfähiger und attraktiver für zukünftige REIs zu machen. Diese Bemühungen werden sich nicht nur auf Prelude, sondern auf die gesamte reproduktive Gesundheitsfürsorge erheblich auswirken Industrien.”

Andere Ergebnisse der Fruchtbarkeitsmarktprüfung von Prelude ergaben, dass nach Jahrzehnten steigender Prozentsätze von Frauen, die in die Medizin eintreten, Ärztinnen die Gynäkologie, Geburtshilfe und Reproduktionsmedizin dominieren und dies voraussichtlich auch weiterhin tun werden.

“Prelude hat immer erkannt, dass Ärztinnen für die reproduktive Gesundheitsversorgung wichtig sind, und diese Ergebnisse bestätigen, wie wichtig es ist, dass wir die Rekrutierung von Ärztinnen zu einer Priorität für die Fruchtbarkeitsbranche machen”, fährt Braley fort. „Viele unserer Kliniken werden von Frauen geleitet, und wir sind stolz auf die Beiträge, die diese Ärzte zu Prelude und, was noch wichtiger ist, auf dem Gebiet der Fruchtbarkeit geleistet haben.“

Dr. Grifo gilt als Innovator in der Fertilitätsversorgung und hat Pionierarbeit bei einigen der fortschrittlichsten Technologien geleistet, die in der Reproduktionsmedizin eingesetzt werden. „Was wir als REIs jeden Tag tun, ist, Vermächtnisse zu schaffen, indem wir Menschen die Möglichkeit geben, Kinder zu bekommen und ihre Familien aufzubauen“, bemerkt Dr. Grifo. „Sie haben einen tiefgreifenden Einfluss auf einen Patienten, und diese nächste Generation von Ärzten drängt Spezialisten wie mich, besser zu werden, zusammenzuarbeiten und Technologien und Prozesse zu verbessern, die uns helfen, diese Familien und dieses Vermächtnis weiter aufzubauen.“

„Ein REI zu sein ist so viel mehr als ein Fruchtbarkeitsexperte zu sein; es bedeutet, Ihre Patientinnen auf ihrem sehr persönlichen Weg zum Aufbau einer Familie zu begleiten“, sagt Dr. Rubin. „Dies ist mehr als nur ein Job. Es ist für mich zu einer Leidenschaft geworden, und ich freue mich sehr, dieses Wachstum weiblicher Fachkräfte in den Bereich der Reproduktionsmedizin eintreten zu sehen, und freue mich darauf, mehr in der Prelude-Familie willkommen zu heißen.“

Dr. Prokai teilt mit: „Ich fühlte mich geehrt, an den Rekrutierungsbemühungen von Prelude teilzunehmen und meine eigenen persönlichen Erfahrungen als REI zu teilen, wie lohnend dieser Bereich der Medizin für mich war und wie diese Belohnungen in andere Bereiche meines Lebens einfließen. Ich kann mit Gewissheit sagen, dass ich für mich und meine Familie den besten Karriereweg gewählt habe, und ich freue mich jeden Tag darauf, meine Patienten zu treffen und an ihrer Zukunft mitzuwirken.”

Um die einzelnen Kurzfilme anzusehen, klicken Sie bitte auf die folgenden Links:

Prelude to a Life Exceptional wurde vor kurzem für herausragende Marketingleistungen ausgezeichnet, indem es von der anerkannt wurde Vidy-Auszeichnungen für herausragende Leistungen in den Bereichen Video und Produktion sowie a Fernsehpreis für Exzellenz in Video und Fernsehen auf allen Bildschirmen.

Um mehr über Prelude to a Life Exceptional zu erfahren, besuchen Sie bitte join.preludefertility.com.

1 Erwägen Sie ein Stipendium? Informieren Sie sich über die neuesten Bewerbertrends | American Medical Association (ama-assn.org)
2 US In-Vitro-Fertilisation Marktgröße, Aktie | Branchenbericht, 2021-2026 (arizton.com)
3 US-Frauen haben mit größerer Wahrscheinlichkeit Kinder als vor zehn Jahren | Pew-Forschungszentrum

Über das Prelude-Netzwerk
®

Das Prelude Network ® (Prelude), das am schnellsten wachsende Netzwerk von Fruchtbarkeitskliniken und größter Anbieter umfassender Fruchtbarkeitsdienste in Nordamerika, ist das Kliniknetzwerk von Inception Fertility – einer Familie von Fruchtbarkeitsmarken, die jeden Teil der Fruchtbarkeitsreise berührt, einschließlich Diagnose und Behandlung bis hin zur finanziellen Zugänglichkeit. Jede Klinik als Teil des Prelude-Netzwerks verpflichtet sich, das höchste Maß an personalisierter Fruchtbarkeit zu bieten Betreuung durch die landesweit führenden reproduktiven Endokrinologen, Embryologen und Praktiker, indem sie sich auf Exzellenz in Wissenschaft, Medizin und Patientenerfahrung konzentrieren. Das wachsende Prelude Network hat insgesamt über 75 Standorte Nordamerikadas eine breite Palette von Fruchtbarkeitsdiensten anbietet, darunter unter anderem das Einfrieren von Eizellen, IVF, Gentests und die Aufbewahrung von Eizellen / Embryonen.

Über die Anfangsfruchtbarkeit

Inception Fertility, LLC (Inception) ist eine Familie von Fruchtbarkeitsmarken, die sich dafür einsetzen, Patienten beim Aufbau ihrer eigenen Familie zu helfen. Inception wurde von Patienten für Patienten entwickelt und verfolgt das Ziel, die höchste Messlatte in Erfahrung, Wissenschaft und Medizin zu erreichen, um die Erfahrung jedes Patienten zu verbessern und bessere Ergebnisse zu erzielen.

Die medizinischen Experten von Inception sind führende Pioniere in der Fruchtbarkeitsversorgung. Unsere Ärzte gehören zu den ersten, die bahnbrechende assistierte Reproduktionstechnologien (ART) einsetzen – einschließlich In-vitro-Fertilisation (IVF), prägenetische Implantationstests (PGT) und Dienstleistungen zur Erhaltung der Fruchtbarkeit – und sie sind weiterhin branchenführend, indem sie auf diesen Technologien aufbauen Entwicklung, Forschung und Vordenkerrolle.

Durch seine wachsende Familie nationaler Organisationen – zu denen The Prelude Network gehört, das am schnellsten wachsende Netzwerk von Fruchtbarkeitskliniken und größter Anbieter umfassender Fruchtbarkeitsdienste in Nordamerika; Pathways Fertility, Kliniken, die eine erschwingliche, individuelle und qualitativ hochwertige Versorgung bieten; MyEggBank, eine der größten Spendereizellenbanken in Nordamerika; Bundl Fertility, LLC (Bundl), ein Bündelungsprogramm für Fruchtbarkeitsdienste mit mehreren Zyklen, und HavenCryo™, ein Anbieter von Lösungen zur langfristigen Erhaltung und Aufbewahrung der Fortpflanzungsfähigkeit, – Inception arbeitet daran, sein Versprechen einzulösen, die Grenzen des Möglichen zu überschreiten Patientenerwartungen.

MEDIENKONTAKT:
Mia Humphreys
Krupp
239-297-6592
[email protected]

QUELLE Das Prelude Network

.

Leave a Comment

Your email address will not be published.