Das Schlimmste, was man in der Cheesecake Factory bestellen kann, sagt die Ernährungsberaterin – Iss das, nicht das

Das Schlimmste, was man in der Cheesecake Factory bestellen kann, sagt die Ernährungsberaterin – Iss das, nicht das

Die Cheesecake Factory bietet eine umfangreiche Speisekarte. Mit Seiten von Vorspeisen, Hauptgerichten, Getränken und Desserts kann es sehr überwältigend erscheinen. Und natürlich wird nicht alles auf der Speisekarte das Markenzeichen gesunder Ernährung sein (auch wenn es dafür einen eigenen Abschnitt gibt). Und es gibt definitiv ein paar Picks, die die schlechtesten Cheesecake Factory-Bestellungen sind.

Wenn Sie aus irgendeinem Grund versuchen, Ihre Gesundheit zu erhalten, sei es Gewichtsverlust, Blutzucker, Cholesterin usw., dann ist es wichtig, über die Lebensmittel Bescheid zu wissen, die Sie essen, insbesondere in Restaurants. Wenn Sie keine Lust haben, die Speisekarte von The Cheesecake Factory durchzulesen, haben wir genau das Richtige für Sie. Es gibt ein Lebensmittel, das es besonders zu vermeiden gilt. Entsprechend Lauren Manaker, MS, RDN, LDN, CLEC, CPTAutor von Das Schwangerschaftskochbuch der ersten Mutter, Das 7-Zutaten-Kochbuch für eine gesunde Schwangerschaftund Förderung der männlichen Fruchtbarkeit, Das Schlimmste, was man bei The Cheesecake Factory bestellen kann, ist der Oreo-Käsekuchen.

„So sehr es mich auch schmerzt, es zu sagen, das Schlimmste, was man auf der Speisekarte von The Cheesecake Factory bestellen kann, ist ein Stück Oreo-Käsekuchen“, sagt Manaker. „Während dieses Dessert absolut göttlich schmeckt, bietet es in der Ernährungsabteilung sehr wenig. Und es ist mit gesättigten Fetten, Zucker und anderen Zutaten beladen, die die allgemeine Gesundheit nicht unterstützen.“

Dieses dekadente Dessert mit dem offiziellen Namen Oreo Dream Extreme Cheesecake ist ein Käsekuchen, der mit Oreo-Keksen überzogen, mit Oreo-Keksmousse belegt und mit Schokoladenglasur übergossen wird. Auch wenn es lecker klingt (und aussieht), erhältst du von diesem süßen Leckerbissen keinen Nährwert.

Die meisten Menüpunkte der Cheesecake Factory sind laut Manaker überdimensioniert. Sie enthalten auch eine große Anzahl von Kalorien und Fett. Viele von ihnen bieten jedoch zumindest einige Vitamine, Mineralien und hochwertiges Protein.

“Der Käsekuchen hingegen liefert nicht viele Nährstoffe und bringt den Menschen beim Verzehr eine Menge Kalorien zurück”, sagt sie.

Oreo Dream Extreme Käsekuchen
Mit freundlicher Genehmigung der Cheesecake Factory

Die American Heart Association schlägt eine strenge Grenze für zugesetzten Zucker von nicht mehr als etwa 24 Gramm für die meisten erwachsenen Frauen und nicht mehr als etwa 36 Gramm für die meisten Männer vor. Die diätetische Referenzaufnahme (DRI) für Fett bei Erwachsenen beträgt 20 % bis 35 % der Gesamtkalorien aus Fett, was etwa 44 g bis 77 g Fett pro Tag entspricht, wenn Sie 2.000 Kalorien pro Tag zu sich nehmen. Und dann empfehlen die Ernährungsrichtlinien für Amerikaner, dass Sie zwischen 225 und 325 Gramm Kohlenhydrate pro Tag essen. Dieser Käsekuchen übersteigt entweder diese Tagesgrenze bei weitem oder macht den größten Teil Ihrer täglichen Aufnahme aus.

Wenn Sie sich die Nährwertinformationen auf der Website ansehen, werden Sie feststellen, dass der Oreo Dream Extreme Cheesecake etwa 1.600 Kalorien enthält, wobei 880 dieser Kalorien aus Fett stammen. Der Käsekuchen enthält außerdem etwa 178 Gramm Kohlenhydrate und 133 Gramm Zucker – und das für ein einzelnes Stück!

Wenn Sie sich das nächste Mal die Dessertkarte von The Cheesecake Factory ansehen, finden Sie die Willenskraft, sich von diesem Käsekuchen fernzuhalten und sich stattdessen für ein gesünderes Dessert mit etwas mehr Erlösung zu entscheiden.

Kayla Garritano

Kayla Garritano ist Mitarbeiterin bei Eat This, Not That! Sie absolvierte die Hofstra University, wo sie Journalismus im Hauptfach und Marketing und kreatives Schreiben im Nebenfach studierte. Weiterlesen

Leave a Comment

Your email address will not be published.