Das Restaurant Trump Burger in Texas ist eine Touristenattraktion und ein Wahrzeichen

Das Restaurant Trump Burger in Texas ist eine Touristenattraktion und ein Wahrzeichen

In Bellville, etwa eine Stunde nordwestlich von Houston, ist Trump Burger Ihr Standard-Burgerlokal mit der zusätzlichen Wendung, ein Denkmal für den ehemaligen US-Präsidenten Donald Trump zu sein.

Das Restaurant fiel mir auf, nachdem eine ehemalige Kollegin ein Foto davon gemacht hatte, als sie ihren Sohn aus dem Lager in der Nähe abholte. Also beschloss ich, es mir anzusehen. Es ist kaum zu übersehen: Pro-Trump-Banner und amerikanische Flaggen hängen an der Seite des Terrassendecks. Vorn und in der Mitte, über dem Namen des Restaurants, befindet sich eine Illustration des 45. Präsidenten.

Der Besitzer des Restaurants ist Roland Beainy, ein Libanesisch-Amerikaner der zweiten Generation, der Donald Trump liebt.

„Wir haben viele Freunde in Bellville. Es ist ein wunderbarer Ort, um von Trump unterstützte Sachen zu haben, und hier fühle ich mich zu Hause“, sagte Beany.

Burgerpatties, Zwiebeln und Brötchen mit dem Branding „Trump“ werden am Donnerstag, den 28. Juli 2022 in Bellville, Texas, bei Trump Burger über dem Grill zubereitet.

Brett Coomer/Mitarbeiter Fotograf

Beany wurde in Boston geboren und zog später im Alter von sechs Jahren in den Libanon, um dort sein Studium fortzusetzen. 2019 kehrte er mit seiner Familie in die USA zurück.

Ein Jahr später eröffnete Beany Trump Burger.

„Als Einwanderer aus einem Ort, an dem alles schlecht ist und man für fast 200 Dollar arbeitet, sieht man jemanden wie ihn, der das Land unterstützt und die Wirtschaft zum Besseren bringt. Als Unternehmer schätze ich, was er getan hat“, sagte Beany.

Im Jahr 2020 gab Austin County, wo sich Bellville befindet, an, dass 78,7 Prozent der Bevölkerung für Trump gestimmt haben.

Der in Bellville ansässige Brian Hajek war an einem kürzlichen Wochenende auf einen Burger dort. Das Restaurant liegt in der Nähe seiner Arbeit und seines Zuhauses. Hajek sagte, dass Wochenenden bei Trump Burger voll werden können.

Margie Johnson, links, und Hub Gambel essen am Donnerstag, 28. Juli 2022, im Trump Burger in Bellville zu Mittag.  Beide drückten ihre Unterstützung für die Bildung von US-Präsident Donald Trump aus.  Gambel, der jetzt im Ruhestand ist, sagt, das Vorgehen der Regierung gegen Einwanderer ohne Papiere habe zu einer Gehaltserhöhung bei seiner alten Baufirma geführt.

Margie Johnson, links, und Hub Gambel essen am Donnerstag, 28. Juli 2022, im Trump Burger in Bellville zu Mittag. Beide drückten ihre Unterstützung für die Bildung von US-Präsident Donald Trump aus. Gambel, der jetzt im Ruhestand ist, sagt, das Vorgehen der Regierung gegen Einwanderer ohne Papiere habe zu einer Gehaltserhöhung bei seiner alten Baufirma geführt.

Brett Coomer/Mitarbeiter Fotograf

„Ich dachte, sie wären nach den Wahlen aus dem Geschäft, aber wenn Sie am Wochenende hierher kommen, sehen Sie eine große Reihe von Motorrädern, Sportwagen und Antiquitäten und Trump-Flaggen“, sagte Hajek. „Sie kommen alle von außerhalb.“

Will Taylor, ein Marine aus Katy, sagte, er sei nicht sehr politisch und fühle nicht viel, wenn er ins Trump Burger gehe, abgesehen davon, dass er die Einrichtung ein wenig komisch finde. Er hat über den Militärrabatt aufgeklärt.

“Sie sind sehr großzügig”, sagte Taylor. „Mehr als an jedem anderen Ort, an dem ich je gewesen bin.“

Ein Bild des 45. Präsidenten ziert am Donnerstag, den 28. Juli 2022, eine Wand im Trump Burger in Bellville.
Ein Bild des 45. Präsidenten ziert am Donnerstag, den 28. Juli 2022, eine Wand im Trump Burger in Bellville.Brett Coomer/Mitarbeiter Fotograf

Als Trump Burger im Jahr 2020 eröffnet wurde, gab es einige Gegenreaktionen.

„Wir haben am Anfang viele schlechte Anrufe bekommen: Leute, die den Ort niederbrennen wollten“, sagte Beany. „Am Anfang war es beängstigend, aber wir haben diese Anrufe nicht mehr. Wir haben eine große Anhängerschaft, und nicht alle von ihnen sind Trump-Anhänger. Sie kommen wegen des Essens und des Service.“

Das Restaurant ist nicht mit der Trump Organization verbunden, aber laut Beany fließt ein Teil der Gewinne des Restaurants in Trumps Spendenkampagne.

Leave a Comment

Your email address will not be published.