Cowgirl Creamery schließt sein letztes Einzelhandelsgeschäft in der Bay Area

Cowgirl Creamery schließt sein letztes Einzelhandelsgeschäft in der Bay Area

Cowgirl Creamery schließt nach 25 Jahren seine verbleibende Einzelhandelspräsenz an der Point Reyes Station.

Die Institution in der Bay Area, die vor allem für ihre Auswahl an handwerklich hergestellten Weichkäsen wie dem berühmten Mt. Tam bekannt ist, gab am Donnerstag in einem Instagram-Post bekannt, dass das Geschäft in der 4th St. 80 in Point Reyes Station am 5. September dauerhaft schließen würde.

Pamela Dressler, Geschäftsführerin von Cowgirl Creamery, sagte SFGATE in einer Erklärung, dass die Entscheidung, den Käseladen an der Point Reyes Station zu schließen, schwierig, aber auch notwendig war, „um des Gesamtgeschäfts willen“.

„Point Reyes Station war viele Jahre lang die Heimat von Cowgirl, und es wird immer ein Eckpfeiler unserer Geschichte sein und wer wir sind, aber es gab lange Zeit Herausforderungen, ein Einzelhandelsgeschäft und eine Käserei an diesem Ort zu unterhalten“, sagte Dressler. „Zum Beispiel … sind wir nicht in der Lage, Badezimmereinrichtungen zu bauen und die Red Hawk-Produktion nicht zu skalieren und die Anforderungen bestehender und neuer Verbraucher zu erfüllen. Beide Überlegungen wurden bewertet, und es wurde über den langfristigen Wasserverbrauch und andere Bedürfnisse nachgedacht. Es gab keine einfachen Lösungen.“

Die in der Bay Area ansässige Cowgirl Creamery gab ihre Pläne bekannt, ihren Einzelhandelsstandort Point Reyes Station zu schließen.

Cynthia W. auf Yelp

Die Gründerinnen der Cowgirl Creamery, Sue Conley und Peggy Smith, eröffneten 1997 ihren kleinen Käseladen in einer alten Scheune an der Point Reyes Station versehentliche Erstellung von Red Hawk. Gäste, die den Außenposten der Point Reyes Station besuchten, konnten durch eine Reihe von Glasfenstern im Inneren, die den Käse in seinen verschiedenen Produktionsphasen zeigten, einen Blick auf die Herstellung des scharfen Red Hawk werfen.

Im Jahr 2016 verkauften Conley und Smith ihr handwerkliches Käsegeschäft an das Schweizer Molkereiunternehmen Emmi. Im folgenden Jahr eröffnete Cowgirl Creamery eine größere Produktionsstätte in Petaluma. Conley und Smith arbeiteten bis zu ihrer Pensionierung im Jahr 2021 weiter bei Cowgirl Creamery.

Red Hawk-Käse in verschiedenen Stadien des Reifungsprozesses.  Je röter die Rinde, desto länger war der Käse im Reiferaum.

Red Hawk-Käse in verschiedenen Stadien des Reifungsprozesses. Je röter die Rinde, desto länger war der Käse im Reiferaum.


Alix Martichoux / SFGATE

Durch Fenster in der Molkerei Point Reyes können Besucher den methodischen Prozess der Käseherstellung beobachten.

Durch Fenster in der Molkerei Point Reyes können Besucher den methodischen Prozess der Käseherstellung beobachten.


Alix Martichoux / SFGATE

Die in der Bay Area ansässige Cowgirl Creamery gab ihre Pläne bekannt, ihren Einzelhandelsstandort Point Reyes Station zu schließen.

Die in der Bay Area ansässige Cowgirl Creamery gab ihre Pläne bekannt, ihren Einzelhandelsstandort Point Reyes Station zu schließen.


Michelle P. auf Yelp

Eine Auswahl an Käse zum Verkauf an der Cowgirl Creamery in Point Reyes.

Eine Auswahl an Käse zum Verkauf an der Cowgirl Creamery in Point Reyes.


Alix Martichoux / SFGATE


Die in der Bay Area ansässige Cowgirl Creamery gab ihre Pläne bekannt, ihren Einzelhandelsstandort Point Reyes Station zu schließen. (Fotos von oben nach unten rechts: Alix Martichoux. Unten links: Michelle P. auf Yelp

Im vergangenen Jahr schloss Cowgirl Creamery sein Geschäft im Ferry Building von San Francisco wegen betrieblicher Herausforderungen inmitten der Pandemie. Die bevorstehende Ladenschließung an der Point Reyes Station bedeutet, dass Cowgirl Creamery keine Einzelhandelspräsenz mehr in der Bay Area haben wird – zumindest vorerst. Es ist unklar, ob das Unternehmen plant, irgendwann in der Zukunft ein Einzelhandelsgeschäft zu eröffnen.

Dressler sagte, dass Cowgirl Creamery ihre Bemühungen vorerst weiterhin auf das Werk in Petaluma konzentrieren und schließlich die Produktion von Red Hawk-Käse Anfang nächsten Jahres an diesen Standort verlegen wird, wenn der Käseherstellungsprozess für diesen Artikel „perfektioniert“ ist.



Leave a Comment

Your email address will not be published.