CFDA veröffentlicht den offiziellen Kalender der New York Fashion Week für September – WWD

CFDA veröffentlicht den offiziellen Kalender der New York Fashion Week für September – WWD

Der Council of Fashion Designers of America hat in Zusammenarbeit mit IMGs NYFW: The Shows den vorläufigen offiziellen Zeitplan der New York Fashion Week veröffentlicht.

Die NYFW findet vom 9. bis 14. September statt. Die Spring Studios werden weiterhin der zentrale Knotenpunkt für NYFW: The Shows sein, obwohl NYFW-Shows in ganz New York City stattfinden werden.

„Eine der Stärken von NYFW ist die Stadt selbst und die Art und Weise, wie sie unsere Talente vorantreibt. Wir werden weiterhin Designershows an einzigartigen Orten und in ganz New York sehen, mit einer Basis von Shows, die in den Spring Studios stattfinden“, sagte Steven Kolb, Chief Executive Officer des CDFA.

„September demonstriert anhaltende Dynamik für die CFDA und die wichtige Reichweite, die NYFW Marken bietet. Diese Saison umfasst eine bemerkenswerte internationale Liste, wiederkehrende Designer, erstmalige Shows und unsere Finalisten des CFDA/Vogue Fashion Fund und spiegelt gleichzeitig die größte Vielfalt in der Geschichte der NYFW wider“, sagte Kolb.

NYFW beginnt am 9. September mit Proenzas Schouler-Show um 16 Uhr und endet am 14. September mit Tom Fords Show um 20 Uhr

Der vorläufige Zeitplan umfasst mehr als 109 bestätigte Designer, darunter wiederkehrende Marken wie Altuzarra, Barragan, Batsheva, Brandon Maxwell, Carolina Herrera, Christian Siriano, Coach, Deveaux New York, Dion Lee, Eckhaus Latta, Gabriela Hearst, Interior, Jason Wu, Jonathan Simkhai, Khaite, Kim Sui, LaQuan Smith, Luar, Maisie Wilen, Markarian, Maryam Nassir Zadeh, Michael Kors, Peter Do, Prabal Gurung, Sergio Hudson, Studio 189, Theophilio, Tory Burch, Victor Glemaud und Willy Chavarria.

Tommy Hilfiger, Area und Puma kehren nach einer Pause zur NYFW zurück.

Wie berichtet, zeigt Hilfiger den 11. September um 19 Uhr im Skyline Drive-In in Brooklyn und in einer parallelen Metaverse-Aktivierung. Area ist am 12. September um 17 Uhr und Puma am 13. September um 21 Uhr, wo „Futrograde“ geplant ist, eine Laufstegshow mit Mode, Musik und Sport.

Zu den erstmaligen Ergänzungen der persönlichen Aktivierungen des Zeitplans gehören AnOnly Child, Ashlyn, Foo and Foo, LoveShackFancy, Midnight Studios, One/Of von Patricia Moto und Tia Adeola.

Die internationalen Marken Fendi, Marni und Cos werden im Laufe der Woche ausstellen. Fendi zeigt zum Beispiel den 9. September um 20 Uhr, um den 25. Jahrestag des Baguette zu feiern (an dem, wie WWD berichtete, wahrscheinlich Marc Jacobs in irgendeiner Weise beteiligt sein wird), während Marni am 10. September um 21 Uhr und Cos zeigen werden Show am 12. September um 14 Uhr

Die diesjährigen Finalisten des CFDA/Vogue Fashion Fund Fe Noel, Sukeina, NoSesso, Elena Velez, Judy Turner, Wiederhoeft und BlackBoyKnits nehmen ebenfalls an der Woche mit Kollektionspräsentationen teil.

„Dieses Jahr markiert den 60. Jahrestag des CFDA und als Organisator des offiziellen NYFW-Zeitplans sind wir unglaublich stolz darauf, eine Aufstellung zu veröffentlichen, die unser Gründungsprinzip widerspiegelt: amerikanische Mode auf globaler Ebene zu fördern“, fügte Kolb hinzu. „Wir feiern die kollektive Exzellenz, Vielfalt und Widerstandsfähigkeit unserer Branche und freuen uns auf eine starke amerikanische Kollektionssaison zusammen mit unseren geschätzten internationalen Gästen.“

Die Shows vor Ort finden in Übereinstimmung mit den Gesundheitsrichtlinien des Bundesstaates New York statt. Die Shows und Präsentationen werden weiterhin über Runway 360 präsentiert, dem zentralisierten digitalen Hub und Business-Tool von CFDA, um die Kollektionsveröffentlichungen amerikanischer Modemarken das ganze Jahr über zu unterstützen.

Wie bereits berichtet, werden am New Yorker Männertag, der am 9. September stattfindet, Amirok, Atelier Cillian, A. Potts, Nobis, Teddy Vonranson und Terry Singh von 10:30 bis 12:00 Uhr sowie Fried Rice, Holo Market, Nicholas auftreten Raefski, Nobis, So.TY und Todd Patric von 16:30 bis 18:00 Uhr (Nobis zeigt bei beiden Sitzungen). Die Shows finden in Location 05 und Daylight Studios neben Hudson Yards auf der Westseite von Manhattan statt.

SEHEN SIE DEN VORLÄUFIGEN MODEKALENDER AN

Amerikanischer Sammlungskalender Frühjahr 2023

Leave a Comment

Your email address will not be published.