Candy Funhouse stellt lukrativen Job als „Chief Candy Officer“ ein – wie man sich bewirbt

Candy Funhouse stellt lukrativen Job als „Chief Candy Officer“ ein – wie man sich bewirbt

Bewegen Sie sich beiseite, Willy Wonka: Ein kanadisches Süßwarenunternehmen namens Candy Funhouse stellt einen professionellen Geschmackstester mit einem Gehalt von bis zu 100.000 US-Dollar pro Jahr ein.

Letzte Woche veröffentlichte das in Mississauga, Ontario, ansässige Unternehmen eine Stellenausschreibung für das, was es als den weltweit ersten Chief Candy Officer bezeichnet. Der ausgewählte Bewerber wird für die Geschmacksprüfung von rund 3.500 Produkten pro Monat, die Durchführung von Vorstandssitzungen des Unternehmens und die Genehmigung neuer Süßwarenbestände mit seinem „CCO-Gütesiegel“ verantwortlich sein, so der LinkedIn-Beitrag.

Das ist eine Menge Süßigkeiten: etwa 113 Stück pro Tag, fast fünfmal mehr als die empfohlene Menge an täglichem Zucker, gemäß den Ernährungsrichtlinien des US-Ministeriums für Landwirtschaft und Gesundheit und menschliche Dienste.

Glücklicherweise heißt es in der Auflistung, dass der ausgewählte Bewerber eine „umfassende zahnärztliche Versorgung“ haben wird.

Die Jobanforderungen sind minimal: Sie müssen mindestens 5 Jahre alt sein, in Nordamerika leben und eine “offensichtliche” Liebe zu Zucker haben. Die Auflistung besagt, dass Eltern sich für ihre Kinder bewerben können und dass der CCO sich einer umfassenden Gaumenschulung unterziehen wird, um ihre „goldenen Geschmacksknospen“ zu zertifizieren, bevor sie mit der Auswahl von Candy Funhouse-Aktien betraut werden.

„Wie die Liebe zu Süßigkeiten – die Position ist nicht an das Alter gebunden“, heißt es in der Auflistung. „Alles, was Sie brauchen, ist eine Leidenschaft für Süßigkeiten, Popkultur und Naschkatzen.“

Der CCO kann von zu Hause aus oder persönlich in Newark, New Jersey, oder Toronto, Kanada, arbeiten. Sie haben die Möglichkeit, eine reguläre 40-Stunden-Woche zu arbeiten, es sei denn, sie sind unter 18 Jahre alt. In diesem Fall passt sich die Position an ihren Zeitplan an, sagt Jamal Hejazi, CEO von Candy Funhouse, gegenüber CNBC Make It.

Die Position hat kein Ablaufdatum. Wenn ein 5-Jähriger ausgewählt wird, könnte er möglicherweise den CCO-Titel für sein ganzes Leben tragen. Hejazi gibt zu, dass es „ein bisschen chaotisch“ wäre, wenn ein junger Mensch Vorstandssitzungen leiten würde, aber er sieht darin eine Chance für Kreativität.

„Wir glauben, dass die unvoreingenommene Meinung und kreative Vorstellungskraft eines Kindes für Candy Funhouse eine große Bereicherung wäre“, sagt er. „Sie würden die Idee auf Ideen, Kampagnen und Inspirationen für neue Projekte übertragen.“

In der Stellenanzeige heißt es, Bewerber sollten „geborene Führungskräfte“ sein und „Enthusiasmus und Eifer haben, Süßwaren zu probieren“. Um einen Lebenslauf und ein Anschreiben einzureichen, brauchst du nicht unbedingt Erfahrung in der Geschmacksprüfung, aber ein Interesse an Medien ist ein Bonus.

Dieses Interesse an den Medien könnte etwas mit der TikTok-Präsenz von Candy Funhouse zu tun haben: Das Unternehmen hat 2,8 Millionen Follower auf der Plattform, sodass der spätere CCO möglicherweise viel Aufmerksamkeit in den sozialen Medien erhält. Das Unternehmen scheint derzeit auch für Social-Media-Persönlichkeiten einzustellen, die bis zu 24 US-Dollar pro Stunde bezahlt werden.

Laut Hejazi erhält der CCO je nach Wohnort 100.000 US-Dollar oder kanadische Dollar. Bewerbungsschluss ist der 31. August.

Jetzt registrieren: Informieren Sie sich mit unserem wöchentlichen Newsletter über Ihr Geld und Ihre Karriere

Nicht verpassen:

Diätassistenten halten sich an diese 5 Mittagssnacks, um gesund zu bleiben und zu vermeiden, „übermäßig hungrig“ zu werden

Dies ist die „schlechteste Lebensmittelzutat für Ihr Immunsystem“ – besonders während Covid, sagt der Immunologe

Leave a Comment

Your email address will not be published.