10 Beauty-Looks von Meghan Markle, von denen wir königlich besessen sind

10 Beauty-Looks von Meghan Markle, von denen wir königlich besessen sind

Wenn es um königliche Beauty-Looks geht, weiß Meghan Markle, worauf es ankommt. Ihr niedriger Dutt ist unbestreitbar schick, ihr Lippenstiftgeschmack ist A+++ (sie ist ein Fan von Charlotte Tilbury) und ihr weiches, aber aussagekräftiges Make-up wird für immer und immer ganz oben auf unserer Inspo-Tafel stehen. Zu Ehren des 41. Geburtstags der Herzogin von Sussex haben wir uns also die Freiheit genommen, ihre Beauty-Looks der vergangenen Jahrzehnte zu durchkämmen und das Beste vom Besten herauszupicken. Von ihr Anzüge Ära, die von entspannterem, zurückhaltendem Glamour geprägt war, bis hin zu ihrem heutigen, eleganten und raffinierten Aussehen, hat Meghan eine ziemliche Haar- und Make-up-Entwicklung hinter sich, seit sie ins Rampenlicht trat.

Im Laufe der Jahre hat sie uns sogar einige ihrer Lieblings-Schönheitsprodukte verraten. Wenn es um Hautpflege geht, mischt sie hoch und niedrig. In Interviews im Laufe der Jahre (sie hat mit Allure, Birchbox gesprochen (öffnet in neuem Tab), und Glamour), hat sie ihre Leidenschaft für Marken wie Nivea, Chapstick und Tatcha geteilt. An der Make-up-Front? Sie ist ein großer Fan von Yves Saint Laurent Concealer, Nars Rouge, Laura Mercier getönter Feuchtigkeitscreme und natürlich von Charlotte Tilbury, die sie an ihrem Hochzeitstag trug. Scrollen Sie weiter, um einen Spaziergang in die Vergangenheit zu unternehmen und über die bisher besten Beauty-Looks des Königs nachzudenken.

Bring das Rouge auf

Während königliche Engagements in den letzten Jahren auf ein Minimum beschränkt wurden, reiste Meghan Anfang dieses Jahres nach Großbritannien, um das Jubiläum der Königin zu feiern. Für ihren Hauptauftritt lehnte sie sich in alle Rosatöne – und ging mit ihrem Rouge (auf die bestmögliche Weise) übertrieben.

(Bildnachweis: Getty)

Klasse Brötchen

Während Meghan eine neutral getönte Liebhaberin ist, brachte sie einen Hauch von Farbe in den Commonwealth-Dienst 2020. Und der Pop übertrug sich auf ihren Schmollmund – sie trug für diesen Anlass eine rosa-lila Lippe. Ihr Haar war auch polierter als sonst und zu einem niedrigen Knoten zusammengebunden.

Schönheit von Meghan Markle

(Bildnachweis: Getty)

Eleganter Stil

Während sie 2019 mit Archie schwanger war, trat Markle für eine königliche Verlobung in einem Brötchen aus, das so perfekt ist, dass es für immer in unseren Köpfen verwurzelt ist. Kein Haar fehl am Platz, kein Ausreißer in Sicht.

Meghan Markle

(Bildnachweis: Getty)

Sonnengeküsste Haut

Die Herzogin wurde für ihre allererste offizielle Verlobung mit Queen Elizabeth etwas glamouröser. Sie lehnte sich in Rouge und Bronzer – große Zeit.

Schönheit von Meghan Markle

(Bildnachweis: Getty)

Absichtlich rückgängig gemacht

Für die Wimbledon-Tennismeisterschaft 2018 ließ sich die Königin die Haare zu ihrem unordentlichen Dutt stylen. Ihre Vorderteile waren geschmackvoll hinter ihre Ohren gesteckt, aber die allgemeine Stimmung von allem war leicht und luftig. Wir möchten uns auch eine Sekunde Zeit nehmen, um ihren Brauen einen Applaus zu spenden – sie wurden fachmännisch geformt und schattiert.

Schönheit von Meghan Markle

(Bildnachweis: Getty)

Braut Schönheit

Maskenbildner Daniel Martin enthüllte, dass die Herzogin an ihrem großen Tag Charlotte Tilburys Matte Revolution-Lippenstift in Very Victoria trug. Es wird auch berichtet, dass er ein paar Produkte von Dior und Honest Beauty verwendet hat, um ihren sehr natürlichen, kaum vorhandenen Look zu kreieren.

Schönheit von Meghan Markle

(Bildnachweis: Getty)

Hochzeit Weiß

Dies ist der Beginn ihrer königlichen Ära. Für ihre Verlobungsankündigung mit Prinz Harry im Jahr 2017 entschied sich Markle für einen anspruchsvolleren Beauty-Look. Vor allem hat sie ihren Seitenteil zugunsten eines Mittelteils aufgegeben. Ihr Haar war auch auf der geraderen Seite.

Schönheit von Meghan Markle

(Bildnachweis: Getty)

Subtiler Glanz

Für die Premiere der fünften Staffel von Anzüge, rockte der Star eine frühe Iteration ihres jetzt ikonischen unordentlichen Brötchens. Zugegeben, Seitenteile und Bumb-Its waren damals der letzte Schrei. Auf der Make-up-Stirn spielte sie mit pfirsichfarbenen Tönen und wenn Sie *wirklich* genau hinzoomen, werden Sie bemerken, dass ihr Wimpernkranz ein wenig rauchgraues Funkeln aufweist.

Schönheit von Meghan Markle

(Bildnachweis: Getty)

Nackt & natürlich

Während Markle normalerweise zu Rosatönen tendiert, entschied sie sich bei den CFDA Awards 2015 für eine nackte Lippe. Sie behielt den Rest ihres Make-ups auf der weicheren Seite – Rouge und Konturen waren kaum vorhanden. Ihre Wimpern waren jedoch verrückt lang, und das lag wahrscheinlich an ihrer Lieblings-Mascara von Maybelline Lash Sensational.

Schönheit von Meghan Markle

(Bildnachweis: Getty)

Der tiefe Seitenteil

Wir werfen es zurück ins Jahr 2013, nur zwei Jahre nach der Premiere von Anzüge. Für eine Veranstaltung des USA Network trug die ehemalige Schauspielerin ihre Haare in einem *tiefen* Seitenscheitel. Wie für die Textur? Markle hat zuvor verraten, dass das Oribe Dry Texturizing Spray ihre Geheimwaffe ist.

Schönheit von Meghan Markle

(Bildnachweis: Getty)

Leave a Comment

Your email address will not be published.